Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik - Netze BW GmbH

Finde hier mit Stuzubi den für dich passenden Ausbildungsplatz oder Studiengang.

Anzeige

Angebotsbeschreibung

 

Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik

Typ:      Praktisch  Wissenschaftlich  Verwaltend
Anbieter: Netze BW GmbH
Standort: Stuttgart
Voraussetzung (mind.): Hauptschulabschluss (einfach)
 
 

Schwerpunkte in der Ausbildung

  • Bauteile durch manuelles und maschinelles Spanen herstellen (z. B. durch Feilen, Sägen, Bohren, Schleifen)
  • Prüfen von Maßen, Längen, Durchmesser und Kennen/Anwenden der gängigen Prüfmittel
  • Technische Kommunikation (z. B. technische Zeichnungen lesen und erstellen)
  • Herstellen von Werkstücken und Einzelteilen sowie deren Zusammenstellung zu Baugruppen
  • Blech- und Profilverarbeitung
  • WIG/MAG/Lichtbogenhand/Gasschmelzschweißen und Löten
  • Anwendung von Verbindungsarten von Gussrohren
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Inbetriebnahme und Instandhaltung von Versorgungsanlagen im Bereich Gas, Wasser und Fernwärme (z.B. Herstellen eines Wasser-/Gashausanschluss, Reparieren von Rohrbrüchen und Verlegen neuer Versorgungsleitungen)
  • Selbstständiges Abwickeln betrieblicher Aufträge (z. B. Informieren, Planen, Durchführen, Kontrollieren und Dokumentieren)

Schwerpunkte in der Berufsschule

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen (z.B. Fertigen einer Konsole aus Winkelstahl)
  • Bearbeiten von Anlagen mit Maschinen
  • Bearbeiten von Kundenaufträgen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen (z. B. Installation eines Trinkwasserverteilers)
  • Warten technischer Systeme

Fächer:

  • Lernbereich Technik (z. B. Physik, Mathematik, Labor/Werkstatt, Computeranwendung)
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Wirtschaftskunde

Praxiseinsätze

Mechanische Grundausbildung im ersten und zweiten Ausbildungsjahr in der Ausbildungswerkstatt:

  • Kennenlernen und Anwenden verschiedener Werkstoffe und Materialien (z. B. Stahlrohr, Kupferrohr ...)
  • Vermittlung von handwerklichen und theoretischen Grundkenntnissen
  • Vermittlung Grundkenntnisse von stoffschlüssiger Fügeverfahren (z. B. diverse Schweißverfahren)
  • Herstellung verschiedener Baugruppen (z. B. kleinere Rohrleitungssysteme)
  • Zudem in Stuttgart: Wasserversorgung (z. B. Behälterinspektion und Reparaturen von Wasserleitungen)

Praxiseinsätze ab Mitte zweites Ausbildungsjahr:

  • Kraftwerk (z. B. Rohrleitungsbau, Schweißerei etc.)
  • Gasversorgung (z. B. Inbetriebnahme von Hausanschlüssen, Wartung verschiedener Gasverdichteranlagen/Gasdruckregelanlagen)
  • „Reinschnuppern“ Fahrbetrieb im Schichtmodell des Kraftwerks (nur in Karlsruhe)

Ablauf

1. Ausbildungsjahr:

  • Vermittlung von handwerklichen und theoretischen Grundkenntnissen der Mechanik und Versorgungstechnik

2. Ausbildungsjahr:

  • Vertiefung und Anwendung der handwerklichen und theoretischen Grundkenntnisse der Mechanik und Versorgungstechnik
  • Prüfungsvorbereitung (Abschlussprüfung Teil 1)
  • ca. Mitte zweites Ausbildungsjahr Abschlussprüfung Teil 1
  • Einsatz in den Praxisbereichen (nach Abschlussprüfung Teil 1)

3. Ausbildungsjahr:

  • Einsatz in den Praxisbereichen
  • Vertiefung und Anwendung der Fachkenntnisse (z. B. Rohrleitungsbau, Versorgungstechnik, Spezialisierung Schweißverfahren)

4. Ausbildungsjahr:

  • Einsatz in den Praxisbereichen
  • Prüfungsvorbereitung (Abschlussprüfung Teil 2)
  • nach 3,5 Jahren Abschlussprüfung Teil 2

Gehalt

Vergütung (monatlich, gültig ab 01.02.2018)      

  • 1. Ausbildungsjahr: 914,88€
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.022,22€
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.108,61€
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.206,52€

Weitere Leistungen      

  • Urlaubsgeld: 766,67€
  • Weihnachtsgeld: 100% der Grundvergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen: ✓
  • Vergünstigtes Mittagessen: ✓
  • Fahrtkosten- oder Mietzuschuss: ✓

Voraussetzungen

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss
  • Gutes technisches Verständnis
  • Interesse am Umgang mit technischen Geräten
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Wichtige Fächer: Mathematik, Physik, Werken/Technik, Deutsch

Zukunftsperspektiven 

Unsere Ausbildung ist bedarfsorientiert, d.h. wir stellen nur so viele Auszubildende und Studierende ein, wie wir später auch übernehmen können.
Dadurch hat man bei guter Leistung und räumlicher Flexibilität beste Chancen für eine Übernahme.

Jetzt bewerben

 

Bewerbungsweg:

Andere Angebote des Anbieters - an diesem Standort

Anbieter

Netze BW GmbH

Standort: Stuttgart
Karte wird geladen...
Rund um die Energiewende gehören wir zu den erfahrensten Ausbildungsbetrieben in Baden-Württemberg. Bei uns gibt es zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten im kaufmännischen und insbesondere im technischen Bereich. Egal ob du frisch von der Schule kommst oder als Studienabbrecher bei uns anfangen willst – wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Übrigens: Energiewende & Technik sind nicht nur was für Jungs – immer mehr junge Frauen gestalten die Energiewende bei uns mit.

Die Netze BW GmbH ist das größte Netzunternehmen für Strom, Gas und Wasser in Baden-Württemberg und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.


Anbieter-Profil

 

Alle Angebote des Anbieters nach

Typ:
Art:
Netze BW GmbH
Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik

Schelmenwasenstraße 15