Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Berufskraftfahrer/in - REWE

Anzeige

Angebotsbeschreibung

 

Berufskraftfahrer/in

Typ:      Praktisch  Verwaltend  Unternehmerisch
Anbieter: REWE
Standort: Köln
Schulabschluss (mind.): Hauptschulabschluss (einfach)
 
 

Deine Aufgaben

Bei deiner Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in dreht sich alles um die Auslieferung und den Umschlag der Waren, die in unseren REWE-Märkten deutschlandweit verkauft werden. Du lernst in der Ausbildung unsere verschiedenen Fuhrparkbereiche intensiv kennen. Das sind zum Beispiel: Das Be- und Entladen von LKWs, die LKW-Wartung, die Disposition von LKW-Touren, die Frachtabrechnung sowie die eigenverantwortliche Belieferung unserer Einzelhandelsstandorte. Neben der praktischen Ausbildung vermitteln wir dir durch interne Seminare alles, was man über diesen Beruf wissen muss. Auf diese Weise eignest du dir das für den Beruf des Kraftfahrers notwendige Know-how an. Weiterhin kannst du den dafür erforderlichen Führerschein erwerben (Führerschein Klasse C+E).

Das bieten wir


Je nach Region bieten wir in der Ausbildung außerdem vielfältige Aktivitäten an:

  •     Auftaktveranstaltung für neue Azubis
  •     Willkommensveranstaltung (Wissenswertes über die REWE)
  •     Betriebsbesichtigungen (Brauereien, Fleischwerk etc.)
  •     Abschlussfahrt/-feier nach Beendigung der Ausbildung
  •     Nationale und regionale Ehrung der besten Azubis

Anforderungsprofil

Neben einem guten Hauptschulabschluss solltest du Zuverlässigkeit, Konzentrationsfähigkeit und Flexibilität im Denken und Handeln mitbringen. Weiterhin wäre der Führerschein der Klasse B wünschenswert.

Die Ausbildungsdauer: 3 Jahre.

Darüber hinaus bieten wir dir bei guten Leistungen in allen Ausbildungsberufen bei REWE eine Übernahmegarantie in Vollzeit.

Die Abschlussprüfung


Am Ende der Ausbildung legst du deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Unsere Azubis haben in der Vergangenheit meist überdurchschnittlich gut abgeschnitten, was auf die intensive Vorbereitung im Rahmen interner Seminare zurückzuführen ist, aber auch an unserem angenehmen Arbeitsklima liegt. Ziele werden gemeinsam festgelegt – wie du sie erreichst, bestimmst du.

Allgemeine Beschreibung

Jetzt bewerben

 

Bewerbungsweg:

Anbieter

REWE

Standort: Köln
Karte wird geladen...
<h3><b>Clevere bewerben sich jetzt!</b></h3><h3><b>Mit REWE macht jeder was aus seiner Zukunft – zum Beispiel Karriere</b><br></h3>Wer bereits weiß, welche Ausbildung er will, sollte gleich durchstarten und die Bewerbungsunterlagen fertig machen. Das aktuelle Zeugnis fehlt noch? Kein Problem – und kein Grund länger zu warten!&nbsp; Für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei REWE reicht völlig aus, wenn die beiden letzten Schulzeugnisse angefügt werden. Das nächste Zeugnis wird später einfach nachgereicht. Die Vorteile sind: Die Chancen steigen, den Wunsch-Ausbildungsplatz zu erhalten. Und mit einem Ausbildungsvertrag in der Tasche lässt es sich doch gleich viel entspannter ins letzte Schuljahr starten. <br><br>REWE ist 1927 als Verbund von 17 Einkaufsgenossenschaften gegründet worden. Der Name REWE steht für „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“. Mit einem Umsatz von 18,4 Milliarden Euro (2016), rund 120.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Heute ist REWE Teil der REWE Group, welche in 20 Ländern Europas aktiv ist. Zur Unternehmensgruppe gehören Lebensmittel-, Bau- und Elektronikfachmärkte, Reiseveranstalter und Reisebüros.<br><br>Eine Ausbildung bei REWE ist abwechslungsreich und spannend. Denn bewusste Ernährung ist im Leben der Menschen wichtig und vielfältig geworden. Ständig kommen neue Ernährungstrends hinzu. Und weil Kunden anspruchsvoll sind und&nbsp; sich immer mehr Informationen zu Lebensmitteln wünschen, werden Fachkräfte mit einer guten Ausbildung immer gefragter. Zudem gehört der Lebensmitteleinzelhandel zu den krisensichersten Branchen überhaupt.<br><br>REWE ist es wichtig, dass jungen Berufseinsteigern nicht nur eine Ausbildungsstelle geboten wird. Sie haben auch eine erstklassige Perspektive danach. Darum bildet REWE bedarfsgerecht aus. Das bedeutet: Alle, die ihre Ausbildung mit guten Leistungen abschließen, werden garantiert in Vollzeit übernommen. Auch gibt es eine riesige Zahl an Weiterbildungsmöglichkeiten, die einen in der Karriere schnell voranbringen.<br><br>Schon gewusst? REWE ist einer der bedeutendsten Ausbildungsbetriebe in Deutschland. Ob klassische Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, Abiturientenprogramm zur Führungskraft oder auch als dualer Student: Die Einstiegsmöglichkeiten und&nbsp; Berufsperspektiven sind vielfältig. Vor allem sucht REWE Nachwuchskräfte für die Service- bzw. Bedienungstheken.<br><br>Wer mehr wissen will, klickt auf www.rewe.de/ausbildung.<br><br>


Anbieter-Profil

 

Alle Angebote des Anbieters nach

Typ:
Art:
REWE
Berufskraftfahrer/in

Stolberger Str. 76/78