Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Mit diesen Tipps vom Karrierecoach findest du deinen Traumarbeitgeber

Traumarbeitgeber finden

Mit diesen Tipps findest du deinen Traumarbeitgeber.

Karrierecoach Anja Bendixen-Danowski gibt dir fünf wichtige Tipps, wie du deinen Traumarbeitgeber findest.

1. Was ist wichtig?
Spannende Aufgaben? Attraktives Gehalt? Sicherer Arbeitsplatz? Tolle Karriere-Perspektiven oder ausgewogene Work-Life-Balance im neuen Job? Was macht glücklich? Das muss jeder für sich selbst entscheiden!

2. Wie viele Traumarbeitgeber gibt es?
Einen? Mehrere? Keinen? Studenten, die sich mit einer eigenen Geschäftsidee selbstständig machen, sind ihr eigener Chef.

3. Nicht Katze im Sack kaufen
Karrieremessen sind ideal, um sich selbst ein Bild zu machen. Nie ist es einfacher, Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen. Kopf und Bauch entscheiden mit.

4. Fragen, fragen, fragen
Wer arbeitet bereits beim potentiellen Traumarbeitgeber? Wen kennt man, der einen kennt, der dort arbeitet? Wer hat dort gearbeitet? Fragen hilft!

5. Praxisschock verhindern
Egal ob Praktikum oder Probearbeitstag, wichtig ist der erste Eindruck! Stimmt der, wird das der Beginn eines erfolgreichen Einstiegs ins Berufsleben. Deshalb sollten sich bereits Schüler auf Messen rechtzeitig nach einem Praktikumsplatz umschauen.