Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Eliteuniversitäten in Ostdeutschland und Berlin

Die beiden großen Berliner Universitäten wurden 2019 im Verbund in die Exzellenzinitiative aufnehmen und zählen seitdem zu den deutschen Eliteuniversitäten. Auch die Technische Universität Dresden hat den Status als Exzellenzuniversität bekommen.

Humboldt-Universität Berlin

Die Humboldt-Universität Berlin. Bild: Heike Zappe/HU
HU Berlin

Die Humboldt-Universität (HU) Berlin hat mehrere Anläufe gebraucht, bis sie es zur Elite-Uni geschafft hat. Im Verbund mit der Freien Universität Berlin zählt die Hochschule seit 2019 zu den Exzellenzuniversitäten und profitiert von den Fördermitteln. Angeboten werden an der HU Studiengänge aus den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, den MINT-Fächern, Geisteswissenschaften, der Theologie und der Medizin. Auch auf Lehramt kann an der Hochschule studiert werden.

Eingeschrieben waren an der HU unter anderem Albert Einstein, Max Planck, Robert Koch, Heinrich Heine und Kurt Tucholsky.

Freie Universität Berlin

Die FU Berlin. Bild: David Ausserhofer/FU
FU Berlin

Die Freie Universität (FU) Berlin gilt laut internationalen Rankings als beste Universität für Geisteswissenschaften in Deutschland. An der FU gibt es aber auch MINT-Studiengänge und die Fächer Jura, Medizin, Sozialwissenschaften und Erziehungswissenschaften.

Studiert haben an der FU unter anderem der Kabarettist und Autor der Känguru-Chroniken Marc-Uwe Kling, Farin Urlaub von der Band Die Ärzte, die Politiker Klaus Wowereit, Ska Keller und Franziska Giffey oder auch der Filmemacher Christian Petzold (Transit, Polizeiruf 110).

Technische Universität Dresden

Die Technische Universität Dresden
TU Dresden

Die Technische Universität (TU) Dresden gehört zu den führenden technischen Universitäten in Deutschland und zählt zu den Hochschulen mit den meisten Studiengängen. Angeboten werden insgesamt 121 Fächer aus den Ingenieurwissenschaften, den Naturwissenschaften, den Geisteswissenschaften und dem Bereich Bau und Umwelt. Auch ein Medizinstudium ist möglich.

Unter den ehemaligen Studierenden der TU Dresden befinden sich der ehemalige sächsische Ministerpräsident Stanislav Tillich, der impressionistische Maler Ernst-Ludwig Kirchner und der Ingenieur Rudolph Hering, der als Begründer der modernen Umwelttechnik gilt.

Eliteuniversitäten in Nordrhein-Westfalen und Norddeutschland

Eliteuniversitäten in Bayern und Baden-Württemberg


Das könnte dich auch interessieren:

Studienfinanzierung mit einem Stipendium

Studieren mit Meerwert – Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern

Tipps und Beiträge zum Thema Studium