Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Eliteuniversitäten in Baden-Württemberg und Bayern

Im Süden Deutschlands sind die Universität Heidelberg, die Uni Konstanz, das Karlsruher Institut für Technologie, die Uni Tübingen und die beiden großen Münchner Universitäten in der Exzellenzinitiative als Elite-Universität vertreten.

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Aula der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist Deutschlands älteste Universität. International hat sich die Hochschule vor allem mit Forschungsergebnissen in den MINT-Fächern Mathematik und Naturwissenschaften als auch in Medizin einen Namen gemacht. Studieren kann man in Heidelberg außerdem Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Jura und Theologie.

In Heidelberg haben Philipp Melanchton, Hermann von Helmholtz, Hannah Arendt und Helmut Kohl studiert.

Karlsruher Institut für Technologie

Das Karlsruher Institut für Technologie
KIT in Karlsruhe

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine der ersten Elite-Universitäten Deutschlands und wurde schon 2006 in die Exzellenzinitiative aufgenommen. Die Hochschule entstand aus einem Zusammenschluss der Universität Karlsruhe und dem Forschungszentrum Karlsruhe und ist seitdem die größte deutsche Forschungseinrichtung. Studieren kann man am KIT Fächer aus den Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften und der Informatik.

Am KIT haben Carl Benz, August Thyssen, der Start-up Gründer Cyriac Roeding, der iPad Magier Simon Pierro und der Astronaut Alexander Gerst ihren Abschluss gemacht.

Universität Konstanz

Die Universität Konstanz am Bodensee
Uni Konstanz

Auch die Universität Konstanz ist von Anfang an bei der Exzellenzinitiative dabei und gilt seit 2006 als Elite-Uni. In Konstanz werden Studiengänge der Fachrichtungen Mathematik und Naturwissenschaften, Politik, Recht und Wirtschaft und aus den Geisteswissenschaften angeboten. Viele Fächer kann man an der Hochschule auch auf Lehramt für Gymnasien studieren.

Zu den Ehemaligen der Universität Konstanz zählen Roland Benz, der Journalist Ingo Zamperoni, der Bestsellerautor Bas Kast und der frühere Bundesbankpräsident Axel Weber.

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Die Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Uni Tübingen

Die 30 Kilometer von Stuttgart entfernte Eberhard-Karls-Universität Tübingen hat seit 2012 den Status einer Eliteuni. An der Hochschule gibt es insgesamt rund 30 Studiengänge aus den Naturwissenschaften, den Rechts- und Sozialwissenschaften und den Geisteswissenschaften. Besonders renommiert sind die Fachbereiche Jura und Theologie.

An der Eberhard-Karls-Universität haben Johannes Kepler, Friedrich Hölderlin, Alois Alzheimer, Carlo Schmidt und Dietrich Bonhoeffer studiert.

Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München
LMU München

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ist nach der Fernuni Hagen die größte Universität Deutschlands und ebenfalls von Anfang an als Elitehochschule in der Exzellenzinitiative vertreten. Rund 700 Professoren unterrichten an der LMU knapp 51.000 Studierende in 150 Studiengängen. Im internationalen Ranking der Times belegt die Universität deutschlandweit seit vielen Jahren den ersten Platz und wird weltweit unter den ersten 30 gelistet.

Studierende der LMU waren unter anderem Werner Heisenberg, Justus von Liebig, Bertold Brecht, Uli Hoeneß und Günther Jauch.

Technische Universität München

Die Technische Universität München. Bild: Andreas Heddergott/TUM
TUM

Die Technische Universität München (TUM) ist als zweite Münchner Hochschule Teil der Exzellenzinitiative und gehört ebenso zu den ersten deutschen Eliteunis. Schwerpunkt der TUM sind Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin mit Lebenswissenschaften. Angeboten werden außerdem Mathematik, Fächer der Informatik, Sportwissenschaften und Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften sowie Architektur.

Absolventen der TUM sind Rudolf Diesel, Carl von Linde, Claude Dornier, Walter Gropius und Thomas Mann.

Eliteuniversitäten in Nordrhein-Westfalen und Norddeutschland

Eliteuniversitäten in Ostdeutschland und Berlin


Das könnte dich auch interessieren:

Dual studieren in den Bundesländern

Tipps und Beiträge zum Thema Studium

Ratgeber Studienwahl und Berufsorientierung