Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Privathochschule ISM kombiniert Wirtschaftswissenschaften mit branchenspezifischem Fachwissen.

BWL studieren an der ISM

Privathochschulen wie die ISM locken mit kleinen Kursen und Kontakten zur Wirtschaft.

Wirtschaftswissenschaften haben an Hochschulen und Universitäten seit Jahrzehnten Hochkonjunktur. Grund dafür ist unter anderem die vielseitige Einsetzbarkeit von betriebswirtschaftlichem Wissen. Wer einen Abschluss in BWL mitbringt, kann in der Regel in fast jedem Unternehmen arbeiten. Neue Studiengänge verbinden die breit angelegten Fähigkeiten eines Generalisten jedoch mit spezifischem Expertenwissen und eröffnen so weitere Möglichkeiten.

An der International School of Management (ISM), einer renommierten Privathochschule mit Standorten in ganz Deutschland, können sich angehende Wirtschaftsexperten unter anderem auf die Bereiche Tourismus und Events, Marken und Mode oder Marketing und Kommunikation spezialisieren. Wie das konkret aussieht, wissen Lina Bugeja, die an der ISM in Köln Tourism & Event Management studiert, Teresa Seitle, ISM-Studentin der Fachrichtung Marketing & Communications Management in München, und Leonie Welsch, die sich für den Studiengang Global Brand & Fashion Management am ISM-Campus in Stuttgart entschieden hat.

Erfahrungsbericht Tourism & Event Management an der ISM in Köln

Erfahrungsbericht Marketing & Communications Management an der ISM in München

Erfahrungsbericht Global Brand & Fashion Management an der ISM in Stuttgart

Vollzeit-Bachelor-Studiengänge an der ISM im Überblick

International und praxisorientiert

  • Bis zu zwei Auslandssemester integriert
  • Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch (B.Sc. International Management zu 100 Prozent auf Englisch möglich)
  • Bei Wahl des International Trails: Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache (bei B.A. Global Brand & Fashion Management Französisch oder Italienisch)
  • Optional weitere Fremdsprache wählbar
  • 20 Wochen Pflichtpraktikum
  • Praxisprojekte mit echten Kunden
  • Dozenten aus der Wirtschaft

International Management

Das international ausgerichtete BWL-Studium bietet tiefe Einblicke in den Welthandel und globale Geschäftsbeziehungen. So lernen Studierende in den Vorlesungen beispielsweise, wie internationales Marketing funktioniert, wie sie mit Geschäftspartnern aus unterschiedlichen Kulturen verhandeln oder wie ein Unternehmen weltweit wettbewerbsfähig wird.
Abschluss: B.Sc., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., München, Hamburg, Köln, Stuttgart Marketing &

Communications Management

Der Studiengang kombiniert betriebswirtschaftliche Inhalte gezielt mit Elementen aus Marketing, Kommunikation, PR und E-Business. Dabei lernen die Studierenden unter anderem, effektive Marketing- und Werbestrategien zu entwickeln und umzusetzen.
Abschluss: B.A., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., München, Hamburg, Köln, Stuttgart

Finance & Management

Das fundierte betriebswirtschaftliche Studium legt den Fokus auf den globalen Finanzsektor. Die Studierenden erlernen, komplexe Geschäftsmodelle und Prozesse zahlenbasiert zu analysieren und erfahren, wie sich Unternehmen heutzutage auf dem globalen Kapitalmarkt bewegen.
Abschluss: B.Sc., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., München, Hamburg, Köln

Psychology & Management

Studierende an der ISM
Studierende an der ISM

Das Studium der Fachrichtung Wirtschaftspsychologie bildet Studierende an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie aus. Studierende erlernen die Grundlagen der Betriebswirtschaft sowie wichtige wirtschaftspsychologische Kenntnisse und Methoden.
Abschluss:
B.Sc., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., München, Hamburg, Köln, Stuttgart

Tourism & Event Management

Die Studierenden lernen, Reisen und Events zu planen und zu vermarkten – vom Hotelkonzept über Städtemarketing bis zu Großveranstaltungen. Das Studium qualifiziert zum Beispiel für Berufsfelder im Bereich Destination Management, Event- und Produktmanagement, bei einer Airline, einem Hotel, einem Reiseveranstalter oder einer Unternehmensberatung.
Abschluss: B.A., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., München, Hamburg, Köln, Stuttgart Global

Brand & Fashion Management

Wer Marken- und Modemanagement studiert, lernt die spezifischen Anforderungen der Luxus- und Konsumgüterindustrie kennen. Das Studium verbindet eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Fachkenntnissen in den Bereichen Marketing und Fashion.
Abschluss: B.A., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., München, Hamburg, Köln, Stuttgart

International Sports Management

Das Studium Sportmanagement kombiniert betriebswirtschaftliche Inhalte mit Fachwissen über die Sportbranche. Dazu zählen Profisportmanagement, Sportmarketing, Vereins- und Verbandsmanagement sowie globale Sportprodukte. Zusätzlich können Studierende optional Sportcamps besuchen.
Abschluss: B.A., Standorte: Dortmund, München, Hamburg, Köln

Business Law

Die Fachrichtung Wirtschaftsrecht kombiniert Betriebswirtschaftslehre mit Jura. Die Studierenden lernen zum Beispiel, wie juristische Regelungen für Firmenfusionen oder Arbeitsverträge formuliert werden. Der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich des Zivilrechts. Zur Seite stehen den Studierenden Top-Juristen aus renommierten Kanzleien.
Abschluss: LL.B., Standorte: Dortmund, Frankfurt a. M., Hamburg, Köln

ISM neu in Berlin
Im Herbst 2019 eröffnet die ISM einen weiteren Standort in Berlin. Angeboten werden am Campus, der zentral im Stadtteil Schöneberg liegt, die Studiengänge International Management, Marketing & Communications Management, Finance & Management, Psychology & Management, Tourism & Event Management, Global Brand & Fashion Management, International Sports Management und Business Law.


Weitere Infos:
ism.de

Übrigens: Auch duale und berufsbegleitende Studiengänge sind an der ISM möglich.


Das könnte dich auch interessieren:

Auslandspraktika - Studierende der ISM erzählen von ihren Abenteuern

Wie bekomme ich ein Stipendium?