Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Das war die Stuzubi 2019 in München

Stuzubi München 2019

Zahlreiche Schüler informierten sich am Samstag auf der Karrieremesse Stuzubi in München.

Die Schülermesse Stuzubi hat sich in München als eine der wichtigsten Messen für Jugendliche zur Studienwahl und Berufsorientierung längst etabliert. In diesem Jahr kamen mehr als 4.000 Abiturienten, Fachabiturienten und Realschüler in die Eventhalle Zenith, um sich bei über 140 Hochschulen, öffentlichen Institutionen und Unternehmen über Ausbildungen und Studiengänge zu informieren. Gut besucht waren auch wieder die Messestände von Organisationen für Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte. Weiteres Highlight war eine Malaktion für Jugendliche zugunsten von Kindern in Not anlässlich der 100. Stuzubi Schülermesse.

Die Studien- und Ausbildungsmesse Stuzubi fand 2019 zum 13. Mal in München statt – wie immer unter großem Zulauf. Jugendliche aus München, der Region und ganz Bayern sprachen mit Vertretern von Hochschulen wie der Technischen Universität München, der Universität Augsburg, der Hochschule Landshut, der Hochschule Kempten oder der Munich Business School über Studiengänge aller Fachrichtungen. Wer sich für ein Duales Studium interessierte, fand am Messestand der Hochschule Dual die richtigen Ansprechpartner, aber auch bei zahlreichen Unternehmen und Institutionen, die neben Ausbildungsplätzen oft auch duale Studiengänge anbieten.

Mit dabei waren unter anderem BMW, Airbus Defence and Space, LSG Sky Chefs, Mc Donald’s, E.ON und die Deutsche Lufthansa sowie die Landeshauptstadt München, der Bezirk Oberbayern, die Bayerische Landesbank, das Deutsche Patent- und Markenamt und das Polizeipräsidium München. Über Programme und Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt informierte die Jugendlichen die Organisation Eurodesk, ein von der Europäischen Union und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes Beratungsnetzwerk, das junge Menschen, die ins Ausland gehen möchten, berät und unterstützt. Angebote für Freiwilligendienste wie den Bundesfreiwilligendienst oder das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gab es zum Beispiel am Messestand der Caritas Erzdiözese München Freising.

Einer der Höhepunkte der Stuzubi in München 2019 war außerdem eine ganz besondere Aktion, anlässlich der 100. Stuzubi-Messe: Schüler konnten in der Heimatstadt der Messe, die 2007 erstmals in München stattfand, große Leinwände nach ihren eigenen Vorstellungen bildnerisch gestalten. Damit wurden kreative Werke geschaffen für eine Versteigerung zugunsten des Vereins Sternstunden e.V., die von den Ausstellern nach der Messe ersteigert werden konnten. Der gesamte Erlös geht an Sternstunden und kommt so kranken, behinderten und in Not geratenen Kindern aus Bayern, Deutschland und der ganzen Welt zugute.

Stuzubi München 2019

Zahlreiche Schüler informierten sich am Samstag auf der Karrieremesse Stuzubi in München.

Die Schülermesse Stuzubi hat sich in München als eine der wichtigsten Messen für Jugendliche zur Studienwahl und Berufsorientierung längst etabliert. In diesem Jahr kamen mehr als 4.000 Abiturienten, Fachabiturienten und Realschüler in die Eventhalle Zenith, um sich bei über 140 Hochschulen, öffentlichen Institutionen und Unternehmen über Ausbildungen und Studiengänge zu informieren. Gut besucht waren auch wieder die Messestände von Organisationen für Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte. Weiteres Highlight war eine Malaktion für Jugendliche zugunsten von Kindern in Not anlässlich der 100. Stuzubi Schülermesse.

Die Studien- und Ausbildungsmesse Stuzubi fand 2019 zum 13. Mal in München statt – wie immer unter großem Zulauf. Jugendliche aus München, der Region und ganz Bayern sprachen mit Vertretern von Hochschulen wie der Technischen Universität München, der Universität Augsburg, der Hochschule Landshut, der Hochschule Kempten oder der Munich Business School über Studiengänge aller Fachrichtungen. Wer sich für ein Duales Studium interessierte, fand am Messestand der Hochschule Dual die richtigen Ansprechpartner, aber auch bei zahlreichen Unternehmen und Institutionen, die neben Ausbildungsplätzen oft auch duale Studiengänge anbieten.

Mit dabei waren unter anderem BMW, Airbus Defence and Space, LSG Sky Chefs, Mc Donald’s, E.ON und die Deutsche Lufthansa sowie die Landeshauptstadt München, der Bezirk Oberbayern, die Bayerische Landesbank, das Deutsche Patent- und Markenamt und das Polizeipräsidium München. Über Programme und Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt informierte die Jugendlichen die Organisation Eurodesk, ein von der Europäischen Union und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes Beratungsnetzwerk, das junge Menschen, die ins Ausland gehen möchten, berät und unterstützt. Angebote für Freiwilligendienste wie den Bundesfreiwilligendienst oder das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gab es zum Beispiel am Messestand der Caritas Erzdiözese München Freising.

Einer der Höhepunkte der Stuzubi in München 2019 war außerdem eine ganz besondere Aktion, anlässlich der 100. Stuzubi-Messe: Schüler konnten in der Heimatstadt der Messe, die 2007 erstmals in München stattfand, große Leinwände nach ihren eigenen Vorstellungen bildnerisch gestalten. Damit wurden kreative Werke geschaffen für eine Versteigerung zugunsten des Vereins Sternstunden e.V., die von den Ausstellern nach der Messe ersteigert werden konnten. Der gesamte Erlös geht an Sternstunden und kommt so kranken, behinderten und in Not geratenen Kindern aus Bayern, Deutschland und der ganzen Welt zugute.

Termine Stuzubi Schülermesse:

Termine Stuzubi Schülermesse: