Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Schirmherrschaft der Stuzubi 2019

Heinz-Peter Meidinger

Heinz-Peter Meidinger

Heinz-Peter Meidinger, Bundesvorsitzender des Deutschen Philologenverbandes und Präsident des Deutschen Lehrerverbandes

Grußwort des Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes

In Deutschland führen viele Wege zu attraktiven beruflichen Möglichkeiten. Nicht nur Studienmöglichkeiten eröffnen eine Vielzahl von unterschiedlichen Berufsfeldern, auch die berufliche Ausbildung bietet den Zugang zu spannenden und lohnenswerten beruflichen Gebieten. Deutschland sucht Fachkräfte auf allen Ebenen und in allen Bereichen, deshalb werden der derzeitigen Schülergeneration beste Ausbildungs- und Berufschancen geboten. Die duale Ausbildung ist für viele der Schlüssel zur beruflichen Karriere und zum sozialen Aufstieg und trägt bis heute wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands bei. Duale Studiengänge vereinigen die Praxis und Theorie in besonderer Weise.

Als Präsident des Deutschen Lehrerverbandes leite ich einen Dachverband, in dem sowohl Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen als auch im beruflichen Bereich organisiert sind. Die Mitglieder unserer Bundesverbände unterrichten an Grund-, Real-, Mittel-, Haupt-, Ober-, Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien, Berufsschulen, Berufskollegs, Beruflichen Gymnasien und Oberstufenzentren. Eines wird durch diese Vielzahl an Schulformen und Wegen zum schulischen und zum beruflichen Abschluss ganz deutlich: Den einen Weg zum Beruf, der für jede Schülerin, jeden Schüler geeignet wäre, gibt es nicht.

Stattdessen ist es gut, dass Jugendliche in Deutschland die Wahl aus vielen verschiedenen Möglichkeiten haben. Sie können das Abitur und damit eine Hochschulzugangsberechtigung für Universität und Fachhochschule an verschiedenen Schulformen erhalten, und sie haben auch die sehr wertvolle Option, eine berufliche Ausbildung zu machen. Die wenigsten wissen, dass fast 50 Prozent der Hochschulzugangsberechtigungen heute an beruflichen Schulen erworben werden.

Für sich selbst den richtigen Weg zu finden, kann angesichts dieser Fülle an Möglichkeiten auch ganz schön schwierig sein. Ob es um unterschiedliche Wege in ein und denselben Berufsbereich geht oder um Informationssuche zu Berufen, die zu bestimmten Neigungen passen – die Webseite Stuzubi.de bietet Orientierung und Selbsteinschätzungstests. Bei den Stuzubi-Messen an unterschiedlichen Orten können Schülerinnen und Schüler sich bei der Berufssuche beraten lassen, Informationen zu Auslandsaufenthalte, Freiwilligendienste und Praktika erhalten und mit bundesweiten und regionalen Institutionen und Unternehmen in Kontakt treten. Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern auf ihrer spannenden Suche nach dem richtigen Beruf alles Gute und dass sie einen Beruf oder eine Beschäftigung finden, die ihren Neigungen, Interessen und Fähigkeiten am besten entspricht.

Heinz-Peter Meidinger
Präsident des Deutschen Lehrerverbandes

Termine Stuzubi Schülermesse:

» 21.09.2019 in Stuttgart

  • Ausstellerliste
  • Vortragsreihe
  • Gewinnspiele
  • Bildergalerie
  • Schirmherren
  • Partner
  • Messelocation/Anfahrt