Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Das war die Stuzubi 2019 in Frankfurt

Karrieremesse Stuzubi 2019 in Frankfurt

Viele interessierte Besucher auf der Stuzubi 2019 in Frankfurt

Wie groß der Informationsbedarf zur Berufsorientierung bei Jugendlichen aus Frankfurt ist, hat die Schülermesse Stuzubi am vergangenen Samstag, 31. August, an der Goethe-Universität wieder einmal eindrucksvoll gezeigt.

Mit mehr als 2.000 Besuchern feierte die Messe für Studium und Ausbildung in der hessischen Metropole ihr zehntes Jubiläum. Abiturienten, Fachabiturienten und Realschüler informierten sich bei Hochschulen, öffentlichen Institutionen und Unternehmen über Studiengänge, Ausbildungen und das Duale Studium. Auf reges Interesse stießen auch Anbieter von Freiwilligendiensten und Auslandsaufenthalten. Die Stuzubi biete bei der Studienwahl und Berufsorientierung optimale Unterstützung, lobte der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann, der die Schirmherrschaft für die Stuzubi übernommen hat.

Auf der Stuzubi in Frankfurt konnten Jugendliche die ganze Bandreite an Möglichkeiten kennenlernen, die ihnen ihr Schulabschluss eröffnet. Mit einem Messestand vor Ort waren zum Beispiel die Goethe-Universität, die Frankfurt School of Finance, die Berufsakademie RheinMain und die Hochschulen aus Darmstadt, Fulda und Kaiserslautern. Wer sich für den öffentlichen Dienst interessierte, konnte sich beispielsweise beim Bundeskriminalamt (BKA) oder der Deutschen Bundesbank über Einstiegswege mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium informieren. Außerdem stellten auch Unternehmen wie Fraport, Siemens, Thomas Cook, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und viele weitere Firmen aus der Region und ganz Deutschland Berufsausbildungen und duale Studiengänge aller Fachrichtungen vor.

Viele Jugendliche nehmen sich nach der Schule zur Orientierung aber auch erst einmal eine Auszeit. Wie sich diese Zeit sinnvoll nutzen lässt, erfuhren die Schüler unter anderem am Messestand des Netzwerks Eurodesk. Die von der EU und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Organisation berät Jugendliche über Auslandsaufenthalte in Europa und der ganzen Welt. Über Freiwilligendienste in Deutschland konnten sich die Messebesucher unter anderem beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben informieren.

Die Schülermesse Stuzubi gastiert seit 2010 einmal jährlich in Frankfurt am Main. In seinem Grußwort zur Messe erinnerte der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann an die überragenden Besucherzahlen der Messe vom Vorjahr. Feldmann ist seit vielen Jahren Schirmherr der Stuzubi, ebenso wie die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

Wie gut die Messe an der Goethe-Universität bei den Jugendlichen ankam zeigen die Schüler-Feedbacks zur Stuzubi in Frankfurt. Auch die Aussteller-Statements waren durchweg positiv.

Wollt ihr euch einen Eindruck von der Stuzubi 2019 in Frankfurt verschaffen, dann schaut doch mal in unsere Bildergalerie. Vielleicht wart ihr ja auch da und erkennt euch auf einigen Bildern wieder. :-)

Termine Stuzubi Schülermesse: