Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Stuzubi im März 2018 in Essen im Colosseum

Stuzubi Essen 2018

Die Stuzubi 2018 in Essen war wieder ein voller Erfolg.

„Als Schirmherr der Essener Karrieremesse Stuzubi finde ich es großartig, dass erneut so viele Unternehmen und Institutionen die Gelegenheit nutzen, um hier Ausbildungsberufe und Studiengänge vorzustellen.“, lobte Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, das Konzept der Karrieremesse Stuzubi. Im Rahmen seines Messerundgangs am vergangenen Samstag, 17. März 2018, im Colosseum Theater Essen, überzeugte er sich vom Bildungsangebot der Region. Mehr als 70 Aussteller beteiligten sich an der Messe, die in diesem Jahr zum siebten Mal in Essen stattfand, um Jugendliche bei freiem Eintritt über ihre beruflichen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren.

Erneut haben engagierte Schüler in der vergangenen Woche am schulfreien Samstag die Karrieremesse Stuzubi in Essen als Möglichkeit zur Berufsorientierung genutzt: Während der überraschende Kälteeinbruch bundesweit für Frost und kalte Füße sorgte, ließen sich mehr als 1.900 motivierte Nachwuchstalente nicht vom Besuch der Stuzubi-Messe abhalten. Im Colosseum Theater, einer denkmalgeschützten Industriehalle, konnten die Jugendlichen gewinnbringende Gespräche mit Unternehmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen führen. Dank dem facettenreichen Angebot der Aussteller war für jeden beruflichen Zukunftswunsch etwas dabei.

Sehr gut besucht waren unter anderem die Messestände von Hochschulen, wie der Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit oder der Hochschule Ruhr West. Regen Zulauf gab es auch bei Institutionen, wie der Stadt Essen, der Polizei NRW und der Bundesagentur für Arbeit, die auf der Stuzubi ihre Ausbildungs- und Studienangebote vorstellten. An den Messeständen von Unternehmen wie der Siemens AG, der MEDION AG, der Roland SE und der Vonovia SE erhielten die Schüler ebenfalls wertvolle Informationen für einen erfolgreichen Karriereeinstieg. Die Fahrschule Kessler & Kessler GbR begeisterte die Jugendlichen mit einem mitgebrachten Fotoautomaten und lieferte Tipps für die Ausbildung zum Fahrlehrer.

Neben dem direkten Gespräch mit ausstellenden Unternehmen und Hochschulen nutzten die Besucher das kostenlose Vortragsprogramm mit spannenden und richtungsweisenden Fachvorträgen zur Berufsorientierung. Der bundesweite Stuzubi-Kooperationspartner Eurodesk informierte über die vielfältigen Möglichkeiten ins Ausland zu gehen: von Freiwilligendiensten, über internationale Jugendbegegnungen, Jobs und Praktika, bis zu Au-pair-Programmen. Eurodesk wird durch die EU-Kommission und das Bundesministerium für Familie, Frauen und Jugend gefördert. Der Stand von Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar! lieferte zudem überzeugende Argumente für eine Ausbildung nach dem Schulabschluss.

Wollt ihr euch einen Eindruck von der Stuzubi 2017 in Essen verschaffen, dann schaut doch mal in unsere Bildergalerie. Vielleicht wart ihr ja auch da und erkennt euch auf einigen Bildern wieder. :-)

Zum Nachbericht 2017

Termine für Schüler: