Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Günter Baaske

Günter Baaske

Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Grußwort vom Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Ausbildung, Studium, duales Studium oder erstmal ein Freiwilligendienst – du hast es in der Hand! Keine leichte Entscheidung, aber du hast viele Möglichkeiten, deine Zukunft zu gestalten.

Messen wie die „Stuzubi“ helfen dir dabei. Da gibt es vielfältige Informationen und interessan-te Berufe zu entdecken, die du vielleicht bisher noch nicht „auf dem Schirm“ hattest. Nutze die Gelegenheit und frag‘ nach, wie die Ausbildung in einem Betrieb läuft, welche Entwick-lungsmöglichkeiten du hast und auch, welche Vor- und Nachteile es möglicherweise gibt. Es ist wichtig zu erfahren, mit welchen Umständen du dich gegebenenfalls arrangieren musst. Viele Unternehmen bieten zudem Praktika oder Ferienjobs an, die beste Gelegenheit dafür, sich selbst ein Bild zu machen und ganz praktische Einblicke in einen Beruf zu gewinnen.

Außerdem lohnt es sich, über die Berliner Stadtgrenze hinaus zu blicken. In Brandenburg gibt es rund 300 verschiedene Ausbildungsberufe und etwa 350 Studiengänge. Und die Chance auf einen Ausbildungsplatz ist so gut wie nie zuvor. Die Brandenburger Betriebe suchen hän-deringend gut ausgebildete Fachkräfte! Vielleicht ja dich.

Ich bin mir sicher, dass so mancher Kontakt, den du auf so einer Messe knüpfst – ohne dass er vielleicht sofort zum Ergebnis führt – in naher Zukunft wichtig werden könnte.

Ich wünsche dir einen spannenden Messebesuch, gute Gespräche und viel Erfolg für deine Planung beim Start in die Zukunft!

Günter Baaske
Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Messetermine

Schüler: