Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Schirmherrschaft der Stuzubi 2018 in Berlin

Britta Ernst

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

hier geht’s nicht ums „Sein“ oder „Nicht-Sein“ – doch diese Frage ist nicht weniger wichtig für euch: Beginne ich eine Berufsausbildung oder ein Studium? Tausende Jugendliche im Land haben jährlich die Qual der Wahl. Ausgestattet mit einer soliden Bildung, liegen vor euch hunderte Chancen der beruflichen Entwicklung. Hin und her gerissen zwischen Traumjob und realen Möglichkeiten, fällt vielen die Entscheidung schwer. Zwar helfen Eltern, Lehrkräfte und Freunde bei der Suche, geben Rat und Orientierung. Doch entscheiden müsst ihr letztlich selbst. Denn nur ihr wisst, was am besten zu euch passt, was euch interessiert und wozu ihr fähig seid.

Dennoch ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Die Arbeitswelten verändern sich rasend schnell. Was heute noch unmöglich schien, ist morgen schon Routine. Das digitale Zeitalter beschert uns Berufe, von denen eure Eltern nicht einmal zu träumen wagten. So viel Tempo braucht einen Kompass, der euch im Meer der Möglichkeiten leitet und das Ziel anpeilt.

Ein solcher Kompass ist die Karrieremesse „Stuzubi“; praktisch ein Berufsfinder für künftige Studierende und Azubis. Hier sind alle vor Ort, die euch Rat und Tipps geben für attraktive Studienmöglichkeiten und vielseitige Berufswege. Ihr erfahrt anschaulich, wie es in Betrieben oder auf dem Campus läuft. Garantiert mit überraschenden Einsichten in Berufe, die ihr bislang nicht auf dem Schirm hattet. Schaut euch um, knüpft Kontakte, fragt nach Praktika und Ferienjobs, um euch selbst ein Bild machen zu können. Und habt dabei die gesamte Region im Blick. Nicht nur Berlin, auch Brandenburg bietet in mehr als 300 Ausbildungsberufen und rund 350 Studiengängen interessante Karrierechancen. Allerorten suchen Betriebe versierte Fachkräfte – sie warten auf euch!

Ich wünsche euch einen interessanten Messetag und einen gut geplanten Start ins Berufsleben – viel Erfolg!

Britta Ernst
Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Termine für Schüler: