Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Masterstudium in Kunst, Musik und Design - Industrial Design

Industrial Design (M.Sc.)

Vermittlung von Grundlagenwissen

Ein Modul im Master beschäftigt sich mit Designmethoden.

Studiengang der TU München

Studieninhalte

Die vier wichtigsten Projekt-Module des Studiums sind Design, Kommunikation & Gesellschaft, Designmethoden und Prozesse sowie Design Enterprise 1 und 2. Die Design Enterprise Module finden in Kooperation mit dem universitären Gründerzentrum TUM Entrepreneurship statt.

  • Im ersten Semester liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung von Grundlagenwissen.  
  • Im zweiten und dritten Semester rückt die Projektarbeit in den Mittelpunkt. Diese wird durch vertiefende Module ergänzt. 
  • Das vierte Semester ist der Master’s Thesis gewidmet. Hier fließen das erworbene Wissen und die Methodenkenntnisse in ihrer gestalterischen Anwendung zusammen.

Studiendauer

Regelstudiendauer: 4 Semester

Kosten

Semesterbeitrag: 129,40 €

Zugang zum Studium

Mindestvoraussetzungen für ein Masterstudium an der TUM sind ein erster anerkannter Hochschulabschluss (z.B. Bachelor) sowie das erfolgreiche Durchlaufen eines sogenannten Eignungsverfahrens. In diesem prüft die Fakultät Ihre individuelle Begabung und Motivation.

Zusatzqualifikationen

Als Absolventin oder Absolvent des Masterstudiengangs Industrial Design kennen Sie die wichtigsten Design- und Markentheorien. Sie überwinden die Grenzen einzelner Disziplinen, um zukunftsfähige Strategien zur Marken- und Produktentwicklung zu entwerfen. Ihre Methodenkenntnisse lassen Sie verschiedene Designprozesse anwenden und steuern. Sie arbeiten mit Modellen des Design-Thinking und setzen Ihre Forschungs-, Beratungs- und Gestaltungskompetenzen praktisch ein. Ihre Erfahrung in der praxisorientierten Arbeit mit realen Aufträgen erlaubt es Ihnen, Designdienstleistungen reibungslos in Unternehmensprozesse zu integrieren. Sie arbeiten sich in Einzelarbeit oder im Team zielorientiert in neue Aufgabenstellungen ein, und präsentieren Ihre Arbeitsergebnisse professionell.

Tätigkeitsfelder

Für Absolventinnen und Absolventen eröffnen sich Perspektiven in Büros für Industrial Design, Markendesign und gestalterische Innovation. Die Studierenden entwickeln in den Design Enterprise Modulen bereits im Studium Produkte und Dienstleistungen für junge Unternehmer, treten so mit zukünftigen Auftraggebern in Kontakt und können sich ggf. an einer Firmengründung beteiligen. Sie können auch Aufgaben im Rahmen interdisziplinärer Forschungsprojekte übernehmen.

Quelle: https://www.tum.de/studium/studienangebot/detail/industrial-design-master-of-science-msc/ 

  • porttorrent.com
  • xxtorrents.com
  • unitedtorrent.com