Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Masterstudium in Gesellschaft und Soziales - Therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (M.A.)

Modelle psychischer Störungen

Ein Modul im Master beschäftigt sich mit Krisenintervention und Diagnostik.

Studiengang der Hochschule Hannover

Studieninhalte (Pflichtfächer)

  • Einführungsmodul: Wissenschaftliche Zugänge, Grundlagen und Methoden
  • Bezugswissenschaften
  • Klinische Pädagogik und Säuglingsbeobachtung
  • Soziale Bezugssysteme: Gesundheitssystem, Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Krisenintervention / Diagnostik
  • Modelle psychischer Störungen
  • Spezielle Diagnostik, Dokumentation, Indikation, Prognose
  • Spezielle Krankheitslehre unter Einbeziehung der psychotherapeutischen Forschung und Evaluation
  • Sozio- und Psychotherapie
  • Analytische u tiefenpsychologische Kinder- u. Jugendlichen- Psychotherapie
  • Fallbezogene Forschung und Evaluation
  • Spezifische psychotherapeutische Behandlung und Supervision
  • Masterarbeit / Kolloqium

Studiendauer

Regelstudiendauer: 4 Semester

Kosten

Kosten für die kombinierte Ausbildung (TP/PSA)

  • Hörergebühren, 10 Semester: 3.580,00 €
  • Aufnahme- und Prüfungsgebühren: 260,00 €
  • Supervisionskosten, mindestens 150 Sitzungen: 16.250,00 €
  • Selbsterfahrungskosten, mindestens 400 Sitzungen: 36.000,00 €
  • insgesamt: 56.090,00

Zugang zum Studium

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein (Fach)Hochschul- oder Universitätsabschluss in einem dazu nach der Zulassungsordnung berechtigenden Fach.

Tätigkeitsfelder

Die staatliche Abschlussprüfung mit Approbation ermöglicht die Ausübung des Berufs des/der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/in sowohl als Vertragstherapeut/in der Krankenkassen in eigener Praxis wie auch in Kliniken, Beratungsstellen, sozialpädagogischen Einrichtungen oder im wissenschaftlichen Bereich. Verbindlich für den Abschluss der Ausbildung in diesem Heilberuf ist die jeweils gültige Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen (KJPsychTh-APrV).

Quelle: http://www.winnicott-institut.de/navi/studiengang/ausbildung-kjp/