Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Bachelorstudium in Kunst, Musik und Design - International Fashion Retail

International Fashion Retail (B.Sc.)

Mikroökonomie und Tabellenkalkulation

Ein Modul beschäftigt sich mit Bekleidungstechnologie und Materialprüfung.

Studium der Hochschule Reutlingen

Studieninhalte

Pflichtmodule (beispielhaft):

    1. Semester:

    • Betriebswirtschaftslehre und Supply Chain Management
    • Mikroökonomie und Tabellenkalkulation
    • Wirtschaftsmathematik
    • Handelsprojekt
    • Modemärkte
    • Digitale Kompetenz 1
    • Werkstoffkunde und Textile Fertigung

    2. Semester:

    • Statistik
    • Betriebliches Rechnungswesen und Handelsbetriebslehre
    • Makroökonomie
    • Zivil- und Handelsrecht
    • Bekleidungstechnologie und Materialprüfung
    • Modemarketing und Digitale Medienkompetenz 2
    • Researching Scientifically and Fashion Business Seminar

    3. Semester:

    • E-Commerce in Fashion
    • Sales Management
    • International Marketing
    • Import and Export Processes
    • International Fashion Management
    • Structure and Development of Sourcing and Sales Markets

    Mobilitätsfenster 4. + 5. Semester:

    • Externes Auslandsstudiensemester
    • Praxissemester Fashion Retail

    6. + 7. Semester:

    • Vertiefung der Grundlagen und Verknüpfung mit den im Mobilitätsfenster gewonnenen Erfahrungen

    6. Semester:

    • Einkauf und Beschaffung
    • Warenkunde
    • International Fashion Management Seminar
    • Market Research
    • Prognosen
    • Planung und Controlling
    • Wahlmodule 1+2.

    7. Semester:

    • Retail Buying
    • Internationales Unternehmensplanspiel
    • Investition und Finanzierung
    • Wahlmodule 3+4.

    8. Semester:

    • Soft Skills
    • Bachelorarbeit
    • Abschluss Bachelor of Science

    Studiendauer:

    Regelstudiendauer: 8 Semester

    Zugang zum Studium

    Die Studienbewerber werden nach bestimmten Kriterien in einem Auswahlgespräch ausgewählt. Zum Auswahlgespräch werden 72 Bewerber eingeladen. Zugangsvoraussetzung ist:

    • Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
    • Bei einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder bei einem Jahr Vollzeittätigkeit im Bereich Textilwirtschaft kann die Durchschnittsnote der HZB durch einen Bonus von 0,25 verbessert werden.
    • Im Auswahlgespräch werden zehn verschiedene Bereiche abgefragt und benotet. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach einer Wertzahl: 60 % Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung und 40 % Note aus dem Auswahlgespräch

    Tätigkeitsfelder

    Die beruflichen Perspektiven richten sich primär auf Unternehmen des Modehandels sowie der Bekleidungsindustrie mit eigenen Retailaktivitäten. Absolventen arbeiten in der Textilwirtschaft vor allem im Handel und in der Bekleidungsindustrie.

    Neben allgemeinen Positionen im Management sind hier beispielsweise Führungs- und Fachfunktionen im Handelsmanagement, Einkauf, Produktmanagement und im Marketing in Handelsunternehmen und in Bekleidungsunternehmen mit eigenem Retail zu besetzen. Dort sind vor allem berufliche Positionen in der Steuerung der Prozesse im Einkaufsbereich, Steuerung des Produktmanagements, in Marketing/Vertrieb sowie allgemein im Einzelhandelsbereich von besonderem Interesse.

    Englisch ist verpflichtend, um an verschiedenen Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können. Ein Auslandsstudiensemester ist integraler Bestandteil der Ausbildung und bereitet auf den internationalen Arbeitsmarkt vor. Studenten erhalten durch ihr Handelssemester, durch zahlreiche Kontakte mit Unternehmen sowie durch die Bachelorarbeit Einblicke in interessante Berufsfelder. Ein Berufseinstieg direkt nach dem Bachelorstudium ist ohne weiteres möglich und die Rückmeldungen aus den Unternehmen an die Hochschule sind sehr positiv.

    Quelle: https://www.td.reutlingen-university.de/bachelor/international-fashion-retail

  • porttorrent.com
  • xxtorrents.com
  • unitedtorrent.com