Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Masterstudium in Gesellschaft und Soziales - Soziale Arbeit: Diversität gestalten

Soziale Arbeit: Diversität gestalten (M.A.)

Professionelles Handeln in heterogenen Kontexten

Ein Modul im Master beschäftigt sich mit Gesellschaft und Differenz.

Studium der Hochschule Landshut

Studieninhalte

Pflichtmodule (beispielhaft):

  • Theorien Sozialen Wandels, Diversität und Sozialer Arbeit
  • Professionelles Handeln in heterogenen Kontexten
  • Sozialpolitik und Teilhabe
  • Sozialarbeitsforschung I
  • Sozialwirtschaftliches Denken und Management
  • Diversitätssensible Soziale Arbeit
  • Gesellschaft und Differenz
  • Sozialarbeitsforschung II: Forschungswerkstatt
  • Diversitätssensible Selbst- und Praxisreflexion
  • Strukturelle Bedingungen von Organisationen
  • Masterarbeit mit Forschungskolloquium

Studiendauer:

Regelstudiendauer: 3 Semester

Kosten:

Jedes Semester ist bei der Immatrikulation bzw. Rückmeldung ein Beitrag für die allgemeinen Leistungen des Studentenwerks zu entrichten, dessen jeweilige Höhe durch Rechtsverordnung festgesetzt ist. Seit Wintersemester 2014/15 fallen 72,- Euro an. Eine Befreiung ist in keinem Fall möglich.

Der Beitrag enthält den Preis für das so genannte "Semester-Ticket". Das Ticket gilt für die Dauer eines ganzen Semesters inklusive Semesterferien und berechtigt zur beliebig häufigen Nutzung der Busstrecken im gesamten Stadtgebiet Landshut, in der Gemeinde Kumhausen, im Markt Altdorf und Markt Ergolding.

Zugang zum Studium

      Der Studiengang richtet sich an Bewerber/innen mit einem Hochschulabschluss im Bereich der „Sozialen Arbeit“ sowie Absolventen/innen inhaltlich adäquater Studiengänge. Es sind mindestens 210 ECTS-Punkte nachzuweisen.

      Tätigkeitsfelder

      Wesentliche Qualifikationsziele sind wissenschaftliche Analyse- fähigkeiten, kritische Selbstreflexion, vertiefte Beratungs- sowie Leitungskompetenzen und die Fähigkeit zur Konzept- und Strategieentwicklung auch für öffentliche und freie Träger der Wohlfahrtspflege, privatgewerbliche Unternehmen sowie Organisationen in der Zivilgesellschaft.

      Quelle: https://www.haw-landshut.de/hochschule/fakultaeten/soziale-arbeit/studiengaenge/soziale-arbeit-diversitaet-gestalten-master.html