Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Ausbildung im Bereich Gesellschaft und Soziales - Fußballtrainer/in

Fußballtrainer/in

Jugend und Erwachsene im unteren Amateurbereich

Ein Teil der Ausbildung beschäftigt sich mit Mannschaftstaktik.

Die Ausbildung im Überblick

Fußballtrainer/in ist eine Ausbildung, die durch die Ausbildungsordnung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) geregelt ist. Je nach Lehrgangsträger können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein.

Typische Branchen

Fußballtrainer/innen finden Beschäftigung bei Fußballvereinen, im Leistungs- und Breitensport, beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) und bei den Fußball-Landesverbänden, in privaten Fußballschulen und an Sportgymnasien und -hochschulen.

Zugang zur Ausbildung

Es bestehen spezifische Zugangskriterien für die jeweiligen Lizenzstufen. Für die Trainer-Lehrgänge werden u.a. gefordert: Mitgliedschaft in einem Verein des Deutschen Fußball-Bundes, ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit, Führungszeugnis.

Je nach Lizenzstufe werden z.B. gefordert:

  • DFB-C-Lizenz: Mindestalter 16 Jahre (Lizenzerteilung ab 16 Jahren möglich), Erste-Hilfe-Kurs
  • DFB-B-Lizenz: Mindestalter 16 Jahre (Lizenzerteilung ab 16 Jahren möglich), Erste-Hilfe-Kurs
  • DFB-Elite-Jugend-Lizenz: gültige DFB-B-Lizenz, Nachweis der aktiven Mitarbeit in einem DFB-Stützpunkt, einjährige Trainertätigkeit mit DFB-B-Lizenz
  • DFB-A-Lizenz: gültige DFB-Elite-Jugend-Lizenz, einjährige Trainertätigkeit mit DFB-Elite-Jugend-Lizenz
  • Fußball-Lehrer/in: gültige DFB-A-Lizenz, einjährige Trainertätigkeit mit DFB-A-Lizenz, Nachweis der Fachoberschulreife oder eines vergleichbaren Abschlusses, ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache

Wichtige Schulfächer

Vertiefte Kenntnisse in folgendem Schulfach bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

  • Sport: Angehende Fußballtrainer/innen müssen in der Abschlussprüfung ihr technisches Können beweisen, denn Trainer/innen demonstrieren ihren Spielern und Spielerinnen Fußballtechniken, leiten sie darin an und korrigieren sie. Außerdem besteht ein großer Teil der Ausbildung aus praktischen Übungen. Hierfür sind gute Sportkenntnisse, speziell im Bereich Fußball, sowie eine gute Kondition erforderlich.

Kenntnisse und Fertigkeiten

  • Verständnis für mündliche Äußerungen (z.B. Hören und Verstehen von Fragen der Spieler/innen)
  • Mündliches Ausdrucksvermögen (z.B. Durchführen von Mannschaftsbesprechungen und Taktikschulungen; Analysieren von Spielverläufen)

Ausbildungsinhalte

Während der theoretischen Ausbildung erwirbt man beispielsweise folgende Kenntnisse:

  • Trainer/in mit C-Lizenz: Inhalte abgestimmt auf die Profile Kinder und Jugend, Kinder und Erwachsene im unteren Amateurbereich, Jugend und Erwachsene im unteren Amateurbereich, Jugend und Torhüter, Torhüter und Erwachsene im unteren Amateurbereich, Freizeit- und Gesundheitssport
  • Trainer/in mit B-Lizenz mit Profilen Junioren und Senioren: Technik-, Taktik-, Konditionstraining, Trainingsplanung, Aufgaben des Trainers/Coaches, Juniorentraining, Methodisches Erarbeiten der Grundtechniken, Technik, Taktik stabilisieren, Mannschaftstaktik, Planung einer Saison
  • DFB-Elite-Jugend-Lizenz: Technik-Training, Taktik-Training, Grundwissen über Juniorentraining, Talentsichtung und Förderstrukturen im DFB, Wettspiele im Juniorenbereich, Konditionstraining im Juniorenfußball
  • Trainer/in mit A-Lizenz: Taktik-Training im Leistungsfußball, Training der Mannschaftstaktik, Coachen rund um ein Spiel, Konditionstraining in höheren Spielklassen, ergänzende Fachinformationen
  • Fußball-Lehrer/in: Fußball-Lehre, Strukturanalyse, Technik-Taktik-Training im Hochleistungsfußball, Trainingsplanung und -analyse, Coachen beim Spiel, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Regelkunde, Arbeitsrecht etc.

Der theoretische Unterricht wird durch praktische Übungen ergänzt.

Quelle: BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit

  • porttorrent.com
  • xxtorrents.com
  • unitedtorrent.com