Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Masterstudium im Bereich Wirtschaft - Banking und Finance

Banking & Finance (M.Sc.)

Informationsmanagement und Entscheidungsprozesse

Ein Modul im Master beschäftigt sich mit Regionalökonomie.

Studium der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe

Studieninhalte 

    • Grundlagen: Quantitative Methoden, Informationsmanagement und Entscheidungsprozesse, Regionalökonomie, Spezifisches Wirtschaft-, Banken- und Kapitalmarktrecht
    • Skills: Wissenschaftstheorie/Wissenschaftliche Methodik, Diversion and Intercultural Management, Management und Leadership
    • Spezialisierungen: Banksteuerung und Bankenaufsicht, Firmenkundengeschäft und Prüfungs- und Treuhandwesen
    • Transfer: Kolloquium, Master-Thesis

    Studiendauer:

    Regelstudiendauer: 4 Semester in Teilzeit

    Kosten:

    Immatrikulation: 500 EUR
    Studiengebühren (bei 4 Semestern Regelstudienzeit): 12.000 EUR

    Zugang zum Studium

    • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss als Bachelor oder vergleichbarer Abschlussgrad; Studienausrichtung: Wirtschaftswissenschaften (mit 210 ECTS)

    Umfasst der erlangte erste berufsqualifizierende Hochschulabschluss weniger als 210 ECTS, ist zusätzlich folgender Nachweis zu erbringen:

    • mind. sechs Monate einschlägige Berufspraxis oder
    • entsprechend umfangreiche und geeignete Weiterbildungsmaßnahmen.
    • Empfehlung: Englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau B 1.

    Deine Vorteile:

    • Einzigartiges Master-Studienprofil für den Fachbereich Bankbetriebslehre
    • Spezialisierungsmöglichkeit in Geschäftsfeldern mit hoher geschäftspolitischer Relevanz
    • Hoher Vertiefungsgrad der ausgewählten Spezialisierung
    • Ausgeprägter Anwendungs- und Praxisbezug in Lehre und Studium
    • Intensive fachliche Betreuung durch Hochschulprofessoren und Fachexperten aus der Finanzpraxis
    • Gute Vereinbarkeit von Studium und Beruf durch berufsbegleitendes Studienkonzept
    • Lehrveranstaltungen in überschaubaren Gruppengrößen
    • Beste Karriereperspektiven durch international anerkannten Abschlussgrad

     

    Quelle: www.s-hochschule.de/master