Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Dorothea Henzler, Hessische Kultusministerin

„Für Jugendliche ist es wichtig, eigene Potenziale richtig einschätzen zu können und sich frühzeitig über die Berufs- und Arbeitswelt zu informieren. Hierbei sind Schülerinnen und Schüler auf  Unterstützung angewiesen. In Hessen ist die konsequente Kooperation von Schule und Wirtschaft in vielen Schulen ein fester Bestandteil des Schulprogramms. Außerdem gibt es spezielle Förderprogramme, die gezielt Schülergruppen unterstützen, die verstärkte Hilfe bei der Berufsfindung benötigen. Neben dieser Unterstützung sind Tipps für die Berufswahl grundlegend wichtig. Ich freue mich deshalb, dass es das Online-Magazin 5vor12 – Zeit zum Bewerben gibt, das unseren Schülerinnen und Schülern umfangreiche Informationen für eine gute Berufswahl bietet.“

Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner
Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Berlin

"Mehr als 350 bundesweit anerkannte duale Ausbildungsberufe, eine Unzahl vollzeitschulischer Ausbildungsgänge nach dem Schulrecht der jeweiligen Bundesländer, viele, teils verschlungene Wege zum Studium, unzählige Maßnahmen zur Berufsvorbereitung, Weiterbildung nach Maß – das deutsche Berufsbildungssystem bietet jedem etwas. Durchlässigkeit ist oberstes Prinzip, versperrte Bildungswege und Sackgassen gibt es kaum. An beinahe jeder Station einer Bildungsbiographie gibt es die Chance zur Verbesserung, zum Neubeginn, zum Nachholen bislang verpasster Chancen. Vielfalt und Flexibilität kennzeichnen das System. Da kann es nicht erstaunen, dass gelegentlich der Überblick verloren geht. Deshalb werden Wegweiser gebraucht. abiQ ist ein solcher Wegweiser."

Zurück

 
Suche