Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Viele Karrierechancen

Gruppenfoto an der Alster: Azubis und Studierende der Hansestadt Hamburg.
Die Stadt Hamburg bietet viele Karrieremöglichkeiten.

Was ihre Zukunftschancen betrifft, zeigt sich Anne optimistisch: „Der Senat Hamburg fördert berufliche Mobilität, sodass  ich mir einen beruflichen Wechsel nach drei bis fünf Jahren gut vorstellen kann.“ Auf diese Abwechslung und berufliche Veränderungen ist sie sehr gespannt. Außerdem wird (nach mehreren Jahren beruflicher Erfahrung) auch ein Masterstudiengang angeboten, sodass bei erfolgreichem Abschluss die Befähigung für den ehemals höheren Dienst vorliegt. „Bis dahin stehen mir noch viele Beförderungsämter offen.“ Karrieremöglichkeiten sind somit vorhanden. Dass viele Kolleginnen und Kollegen in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen werden, wird sich für Anne eher positiv auswirken.

Auch nach dem Bachelor: immer offen für Neues
Aktuell befindet sie sich im sechsten Semester und somit in der Bewerbungsphase auf Übernahmestellen, da sie dieses Jahr ihr Studium mit dem Bachelor of Arts im Bereich Public Management abschließen wird. Eine Tätigkeit im Personalbereich mit rechtlichen Elementen, Kundenkontakt und Aufgaben im Marketing würden Anne sehr zusagen: „Durch die Praxisstellen habe ich jedoch viele neue Tätigkeiten kennengelernt, weshalb ich erst mal gespannt und offen für Neues bin. Eine spätere Spezialisierung sowie die Absolvierung eines Masterstudiengangs – eventuell auch neben der Arbeit – schließe ich jedoch nicht aus!“ zeigt sich Anne voller Tatendrang.  

Neben dem Studiengang Public Management bietet die Freie und Hansestadt Hamburg jährlich rund 600 Ausbildungs- und Studienplätze in der Allgemeinen Verwaltung, der Justiz, dem Strafvollzug, der Steuerverwaltung, der Polizei und der Feuerwehr.

(Stand: 14.08.2013)

zurück

 
Suche