Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Investition in die Zukunft

OBI überträgt seinen Auszubildenden früh verantwortungsvolle Aufgaben.

Jährlich bietet OBI seinen Studenten und Auszubildenden an, für rund 2 Wochen einen Baumarkt selbstständig zu führen. Die eigentliche Markt-Mannschaft wird beurlaubt und ausschließlich eine kleine Not-Besetzung darf sich dann mit Studenten und Auszubildenden im Alltag beweisen. OBI sieht das Projekt als sinnvolle Investition in die Zukunft. Und für die Berufsstarter ist es ein großer Vertrauensbeweis. Mit Großflächenplakaten, Radiowerbung und Anzeigen in den regionalen Tageszeitungen wird die ungewöhnliche Situation in dem jeweiligen Projekt-Markt angekündigt.

Peter Kröse war sich seiner Sache sicher
Trotzdem gab es in der Bevölkerung rund um Baden-Baden, wo Peter Kröse als Marktleiter eingesetzt wurde, zunächst ein geteiltes Echo. Peter Kröse zeigt dafür Verständnis. Schließlich sind die Kunden ein hohes Niveau im Dienstleistungsbereich gewohnt und trauen einem Azubi nicht gleich zu, das hohe Level zu halten. Weit gefehlt!

Natürlich hatte Peter Kröse vor dem ersten Arbeitstag als Marktleiter im Azubimarkt nicht geschlafen; schließlich war er für 15 Studenten und 85 Azubis verantwortlich. Parallel schrieb der Student auch noch an seiner Bachelor-Arbeit. Doch als er am 1.8.2011 um 8 Uhr in der Früh den OBI-Baumarkt Sinzheim aufgeschlossen hat, hatte er zwar großen Respekt vor der Aufgabe, war sich seiner Sache aber auch ganz sicher.

Seine Zeit als Marktleiter im Azubimarkt absolvierte Peter Kröse mit Bravour. Ab der zweiten Woche hatte Peter Kröse mit seinem Team echte Routine. Nur zwei knifflige Gespräche zum Thema Mitarbeiterführung hatten ihn in dieser Phase noch einmal richtig gefordert. Viel Einfühlungsvermögen und konstruktive Vorschläge waren in der Situation gefordert, doch Peter Kröse löste den Konflikt!

Hektik vor der Pressekonferenz
Echter Stress kam dann nur noch zum Ende des Projekts auf. Der Presse sollte von dem Erfolg der OBI-Studenten und -Azubis berichtet werden. Dazu galt es neben der normalen Arbeit auch noch eine Bühne mit Blumenschmuck zu organisieren, Einladungen und Präsentationen vorzubereiten, die es dann auch noch vor der Geschäftsführung und der Presse vorzutragen galt. Die Logistik, die dahinter steckte, hatte allen noch einmal alles abverlangt. Unterm Strich konnte der Sinzheimer Marktleiter seinen jungen Schützlingen auf die Schulter klopfen – allen voran Peter Kröse, der ihn in der Position des Marktleiters vorbildlich vertreten hatte.

Nach dem Studium Bereichsleiter
Unmittelbar nach dem dualen Studium  übernahm Peter Kröse die Position der Bereichsleitung Wohnen im Markt Heilbronn, der mit 10.000 Quadratmetern zu einem der größten in Deutschland zählt. Seit Februar 2012 beweist der Thüringer, dass er großes Talent hat: 15 Sortimentswechsel in drei Wochen und ähnliche Herausforderungen, hat er für seinen Bereich schon gemeistert. Neben diesen logistischen Themen sind es viele weitere große Aufgaben, wie zum Beispiel die Mitarbeiterführung, die Peter Kröse täglich erwarten. Und genau diese Vielfalt ist es, die ihn nach wie vor in den Bann zieht und zu Höchstleistungen antreibt!

Zurück

 
Suche