Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Vielseitig: Studium der Ingenieurwissenschaften

Ingenieure brauchen technisches Verständnis.
Ingenieure für Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaft und vieles mehr

Wer gut in Mathe, Physik und Werken ist, kann über ein Ingenieurstudium nachdenken. Gefragt sind in der Branche aber auch kommunikative Fähigkeiten und Englisch. Gearbeitet wird nämlich meistens international und auch Bedienungsanleitungen und Dokumentationen gibt es oft nicht auf Deutsch. Weil im Techniksektor Fachkräftemangel herrscht, locken die Firmen außerdem mit hohen Gehältern.

Für ein Ingenieurstudium solltest du Spaß an Mathematik und Naturwissenschaften haben und dich darauf freuen, im Studium die Grundlagen von Elektrotechnik, Mechanik, Informatik, Werkstofftechnik und Thermodynamik zu lernen.

Ingenieure können sich im Studium auf viele verschiedene Bereiche spezialisieren

Ganz wichtig sind auch Sprachkenntnisse, vor allem Englisch. Die Arbeitswelt der Ingenieure unterteilt sich in die Bereiche Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Montage und Inbetriebnahme, Marketing und Vertrieb, Produktion und Instandhaltung, Softwareengineering und Controlling.

Ingenieure arbeiten in allen Bereichen von Agrarwirtschaft und Architektur über Bau und Bekleidung, Biotechnologie und Elektrotechnik, Landschaft, Lebensmittel, Medizin, Raumfahrt, Maschinenbau, Umweltschutzoder Verkehr und wirken bis in die allerkleinsten Verästelungen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens hinein. Besonders gefragt sind Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure sowie Elektroingenieure. Neben diesen gängigen Richtungen bieten Ingenieurstudiengänge viele weitere Spezialisierungsmöglichkeiten.

Mit Maschinenbau und Elektrotechnik stellen wir dir zwei der zukunftsträchtigsten und beliebtesten Studienrichtungen etwas genauer vor.

Von wegen Männerberuf

Zurück zu "Studium"

 
Suche
 

Weitere Ingenieurberufe

Im Berufsfeld der Ingenieure gibt es viele Spezialisierungsmöglichkeiten. Ein paar davon stellen wir die hier vor:

Bauingenieur
Inbetriebnahmeingenieur
Wirtschaftsingenieur