Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Gesundheitsmanager

Das duale Bachelorstudium bietet Abwechslung und viel Praxiserfahrung
Der perfekte Mix aus Sport, Beratung und BWL

Wenn du Gesundheitsmanager werden willst, ist ein Studium notwendig. Den Bachelor kannst zum Beispiel in den Fächern Gesundheitsmanagement oder Gesundheitsökonomie machen. Hauptsächlich Fachhochschulen, aber auch einige Universitäten und duale Hochschulen bieten das Studium an. Gelehrt werden neben Betriebswirtschaft auch spezielle Kenntnissen der Gesundheitsbranche und grundlegende medizinische Fachinhalte. Praktika etwa in Pflegeeinrichtungen oder Krankenkassen sind ebenfalls Bestandteile des Studiums.

Gesundheitsmanager kümmern sich einerseits um die bestmögliche Versorgung der Patienten und gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter, andererseits müssen sie die Wirtschaftlichkeit der Einrichtungen im Auge behalten. Sie werden dabei in unterschiedlichsten Bereichen gesucht, etwa in der Betriebsorganisation, im Personalmanagement, im Einkauf oder auch im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit.

Hier kannst du arbeiten?

  • Krankenhäuser
  • Alten- und Pflegeheime
  • Selbsthilfeorganisationen
  • Wellness- und Freizeiteinrichtungen
  • Forschung in Industrie (Medizin, Pharmazie)
  • Forschung an Hochschulen

Schulabschluss: Fachhochschulreife (für FH) oder Abitur (für Uni)

Vergütung: Ein Studium an Hochschulen wird nicht vergütet, die Praxisphasen in Unternehmen dagegen in der Regel schon. Bei einem dualen Studium variiert die Entlohnung je nach Ausbildung und Unternehmen. 

Einstiegsgehalt nach Abschluss: ab ca. 3.200 Euro je nach Position im Unternehmen und Tarifvertrag

Weiterbildungsmöglichkeiten: Für Führungspositionen brauchst du in der Regel einen Masterabschluss, beispielsweise im Fach Gesundheitsförderung, -management oder Gesundheitswissenschaft/Public Health.

 

 
Suche
 

Erfahrungsbericht von Yannick Sonnhalter

Im Rahmen seiner betrieblichen Ausbildung, die wichtiger Bestandteil des dualen Studiums ist, hilft Yannick Sonnhalter den Patienten, sich nach Verletzungen wieder richtig zu bewegen und Verletzungsrisiken zu reduzieren. Seine Unterrichtseinheiten absolviert er am Studienzentrum der Hochschule in Saarbrücken. „Ich habe mich für Gesundheitsmanagement entschieden, weil von allem etwas dabei ist“, erzählt Yannick. Zum Erfahrungsbericht

 
 

Erfahrungsbericht von Fabian Nimsgern

Fabian Nimsgern unterstützt nach seiner Ausbildung bedürftige Menschen beim Thema Sport und Gesundheit; jetzt studiert er noch Gesundheitsmanagement (Bachelor of Arts). Zum Erfahrungsbericht