Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

„Master of Arts“ in Prävention und Gesundheitsmanagement

Marcel Doll und Katharina Brinkmann stemmen ihre berufliche Zukunft in-
zwischen sehr erfolgreich.
Die beiden haben mittlerweile ein Studio für Personal-Training in Offenburg eröffnet.

Wechsel in psychosomatische Fachklinik – Master-Studium
Gegen Ende seines Bachelor-Studiums wechselte er in eine psychosomatische Fachklinik und startete an der DHfPG ein weiterführendes Studium zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement mit den Wahlschwerpunkten Stressmanagement und Sportpsychologie, um sich noch besser weiterzubilden und einen ganzheitlichen Ansatz beim Thema Prävention und Gesundheit verfolgen zu können

Mit der Mitstudentin: Der Weg in die Selbstständigkeit
„Da ich bereits früh von verschiedenen Seiten gefragt wurde, ob ich nicht als Personal-Trainer arbeiten möchte, habe ich mir auch meine Gedanken gemacht und mich aktiv damit beschäftigt. Da spielen auch Fragen mit hinein wie: Ist in meiner Gegend überhaupt ein Markt? Und meine Erkenntnis war: Ja, da ist ein Markt, den gilt es zu erschließen.“ Seit Anfang 2015 betreibt Marcel mit seiner Partnerin Katharina Brinkmann nun ein kleines Studio unter dem Label You-Personaltraining in Offenburg: „Wir bieten hier klassisches Personal- Training hauptsächlich im funktionellen Bereich, Yoga, Gruppenkurse und arbeiten auch mit Unternehmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement bzw. Firmenfitness zusammen.“

Nebenbaustelle: Buchautor und Filmproduzent
„Da ich mich auch immer für wissenschaftliche, einschlägige Literatur zu verschiedenen Trainingstechniken interessiere, aber zum Thema Schlingentraining nichts gefunden hatte, entschied ich einfach, selbst Fachautor zu werden. Gemeinsam mit einem Verlag konnte ich das Projekt dann auch realisieren. Ein weiteres Projekt, das er gemeinsam mit Katharina Brinkmann umgesetzt hat, ist ein Entspannungstraining auf Ebene des Faszientrainings. „Wir sind beide sehr überzeugt von dieser Trainingsart und wollten auch hier einen Standard setzen. Gemeinsam mit zwei Medienstudenten haben wir eine DVD entwickelt, mit der wir unser Konzept der „FlowRoll“ präsentieren.“ Auch für die Zukunft will Marcel weiter gerüstet sein: „Es gibt immer wieder neue Erkenntnisse und die wollen wir uns aneignen, um stetig das optimale Training für unsere Kunden zu bieten und sie bis ins hohe Alter fit und leistungsfähig zu halten. Das ist für uns nicht nur ein Beruf, es ist eine Berufung!“

Mehr zur Erfolgsgeschichte von Marcel Doll: www.dhfpg.de/marceldoll

Zurück

 
Suche
 

Nadine Keßler im Fokus

Der Druchbruch 2013: Mit dem VfL Wolfsburg gewann Nadine die Europameisterschaft

Die Fußball-Europameisterin Nadine Keßler kombiniert Profifußball und Berufsausbildung. An der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheits-management absolvierte sie den Bachelor-Studiengang Fitnessökonomie. Hier erzählt sie von ihren Erfahrungen.