Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Im Angesicht des Strandkorbs


Motto des Landesmarketing Meckelburg-Vorpommern: "Studieren mit Meerwert"
Studieren in Mecklenburg-Vorpommern

„Studieren mit Meerwert“: Mecklenburg-Vorpommern weist eine lebendige Hochschullandschaft vor

Spaß haben und einen starken Schritt in die eigene Zukunft machen: Wer sich für ein Studium in Greifswald, Neubrandenburg, Rostock, Stralsund, Wismar und Güstrow entscheidet, findet nicht nur ein umfangreiches Angebot der Lehreinrichtungen vor, sondern auch attraktive Freizeitmöglichkeiten zwischen Ostseeküste und Seenplatte.

In den Hochschulstädten von Mecklenburg-Vorpommern stimmen Lebensqualität und Lebenshaltungskosten: Statt mit Studiengebühren wirbt man hier mit dem vielfältigen Angebot in Sport und Kultur sowie der intakten Natur vor der Haustür. Ausgleich zu Prüfungen und Lernstress ist also garantiert.

Studieren an der Ostsee bietet spannende Möglichkeiten.
Studienplatz finden in Mecklenburg-Vorpommern

„Studieren mit Meerwert“: Nach diesem Motto wirbt das Landesmarketing des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern über die Landesgrenzen hinweg ganz selbstbewusst. Kurze Wege und eine familiäre Atmosphäre erleichtern hier den Einstieg ins Studentenleben. Und: Zwei der traditionsreichsten Universitäten in Nordeuropa sowie fünf moderne Hochschulen bieten Lehre und Forschung auf höchstem Niveau. Enge Netzwerke und innovative, praxisorientierte Studiengänge unterstützen dabei den Austausch mit der Wirtschaft.

Wer einen Hochschulabschluss zwischen Strand und Audimax machen möchte, findet auf der Kampagnen-Website konkrete Orientierung. Neben allen wesentlichen Informationen zu den Hochschulen berichtet die Website über Neuigkeiten aus den Hochschulen und stellt regelmäßig besondere Studiengänge vor. Im Portal integriert ist außerdem eine Praktikumsbörse.

Exotische Studiengänge

Die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern punkten nicht nur mit ihren Standortvorteilen, sondern auch mit exotischen Inhalten. Neben Studieninhalten im Bereich von Hightech, Umwelt, Biologie und Medizin, werden dort auch Studiengänge in der Musik angeboten. Wer Aquakultur, Demografie, Medizinische Biotechnologie, Klavierduo, Energie- und Ressourceneffiziente Technologien oder Digitale Logistik und Management studieren möchte, wird in Mecklenburg-Vorpommern ebenso fündig.

 
Suche