Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Studieren auf der grünen Wiese: Geheimtipp "Kleinstadt-Unis"

Studieren auf der grünen Inn-Wiese, in Passau geht das.
Foto: Universität Passau

Universität Passau


Studieren im „Venedig Bayerns“ – diesen Beinamen verdankt Passau dem Werk italienischer Baumeister des 17. Jahrhunderts. Sehr viel jünger als das mediterrane Flair ist die Universität. 1978 eröffnet, erlangte sie jedoch schnell einen guten Ruf. Ihre hohe Leistungsfähigkeit wird regelmäßig durch Spitzenplätze in Rankings belegt, unter anderem in Jura, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Kulturwissenschaften.

In den vier Fachbereichen (Juristische Fakultät, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Philosophische Fakultät mit Department für Katholische Theologie, Fakultät für Informatik und Mathematik) gibt es insgesamt 36 Studiengänge. Einmalig in Deutschland ist der Bachelor Kulturwirtschaft/ International Cultural and Business Studies. Die besondere Kombination von Wirtschaft, Kultur und Sprachen gibt es an keiner anderen deutschen Hochschule. Ein Auslandssemester oder -praktikum ist integriert. Zur Auswahl stehen sieben Kulturräume.

Passau zählt etwa 50.000 Einwohner und 12.000 Studenten. Diverse Kultur-, Sport- und Freizeitangebote sorgen für ein abwechslungsreiches Studentenleben. Auch das Umland hat viel zu bieten, zum Beispiel den Bayerischen Wald, den Donauradweg und das Bäderdreieck.

www.uni-passau.de

Berge und Wasser: Konstanz punktet mit seiner Lage am Bodensee.
Foto: Universität Konstanz/Peter Schmidt

Universität Konstanz


Die Exzellenzuniversität mit über 10.000 Studierenden genießt internationale Anerkennung. Das Ranking der Times Higher Education, „The 100 Under 50“, listet die Uni Konstanz unter den 20 besten der Welt. Im „QS World University Rankings by Subject 2014“ platzierten sich die Studiengänge Philosophie und Politikwissenschaft unter den Top 100 weltweit. Gelehrt werden rund 40 verschiedene Fächer aus Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die Forschung an der Exzellenzuniversität konzentriert sich auf vier wesentliche Schwerpunkte: in den Geistes- und Sozialwissenschaften auf die Kulturwissenschaften und Entscheidungswissenschaften; in den Lebens- und Naturwissenschaften auf die Chemische Biologie und Ökologie sowie auf die Nano- und Materialwissenschaften.

Auch abseits der Universität hat Konstanz viel zu bieten: Knapp 80.000 Einwohner genießen die Lage am Bodensee, die Alpennähe, diverse Sportstätten, Einkaufs- und Gastronomieangebote sowie vielfältige kulturelle Einrichtungen.

www.uni-konstanz.de

(Stand: 08.12.2014)
 

Zurück

 
Suche