Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Das Party-Girl

Wer ein Party-Girl als Mitbewohnerin hat, kann sich auf einiges gefasst machen. Ruhiges Leben ist hier Fehlanzeige – feiern ist angesagt. Da hilft nur eines: mitfeiern. Seine Türe zuzumachen und sich in seine Bücher zu vertiefen hätte bei der lauten Musik, die aus dem Nebenzimmer dröhnt, sowieso keinen Sinn.

Einstellen kannst du dich außerdem auf leere Weinflaschen und volle Aschenbecher in der Küche, quer verstreutes Schminkzeug im Bad und Klamottenhaufen in der ganzen Wohnung.

Einfach ein Auge zudrücken – spätestens, wenn sie das nächste Mal Herrenbesuch erwartet, wird sie aufräumen. Schließlich will sie einen guten Eindruck machen. Allerdings auf den jeweiligen Herren, nicht auf dich. Du musst in diesem Fall gleich nochmal ein Auge zudrücken – oder am besten beide. So genau willst du den fremden, halbnackten Mann, der am Samstagmorgen bei dir im Bad steht, ja wahrscheinlich gar nicht sehen.