Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Vanessa: Viel für sich selbst mitnehmen

Vielfältiger BFD: Vanessa als Café-Chefin im Musischen Zentrum.

"Nach dem Abi habe ich noch gar nicht so genau gewusst, was ich studieren soll,“ gesteht Vanessa Sabais ehrlich. Deswegen legt sie ein Freiwilliges Jahr ein –um sich klar über ihre Zukunft zu werden. Die 19-Jährige wird von ihrer Mutter im Internet auf die Website des Kreisjugendrings gestoßen, der allein in München 60 offene Stellen für BFD, Freiwilliges und Ökologisches Jahr und andere Freiwilligendienste anbietet. „Das Tolle am BFD war, dass man jederzeit anfangen kann, es gibt keine Fristen“, erzählt Vanessa.

"Mit Kindern arbeiten macht mir total viel Spaß!"
Sie stöbert im Netz und kommt auf das Musische Zentrum für Kinderkultur in München, das Kurse für Kinder im Alter von zehn bis vierzehn Jahren in Tanz, Gesang, Malen und Theater anbietet. Weil Vanessa selbst im Chor singt, tanzt und Klavier spielt, ist sie sofort angetan von der Stelle: „Und mit Kindern zu arbeiten macht mir sowie total viel Spaß“ schwärmt die 19-Jährige. Nachmittags ist sie für das im Musischen Zentrum beheimatete Café Cup verantwortlich – und Chefin von zwei jungendlichen Mitarbeiterinnen, die dort bedienen.

Café-Chefin im Musischen Zentrum
Am Vormittag verbringt Vanessa viel Zeit damit, Fragen von Müttern zu beantworten. Die wollen wissen, welche Kurse es im Musischen Zentrum für ihre Kinder gibt. Es sind vor allem auch die Mütter, die nachmittags im Café auf ihre Kinder warten, während diese tanzen, singen und schneidern. Vanessa ist für den reibungslosen Ablauf verantwortlich und bäckt vormittags eigenhändig leckere Kuchen.

Seminartage zum Thema Migrationsgeschichte
Die Seminartag haben Vanessa besonders gut gefallen. Vor kurzem hat sie fünf Tag in Benediktbeuern verbracht, das Thema des Seminars: Migrationsgeschichte. „Wir sind in eine Moschee gegangen und eine Türkin hat uns alles über ihre Religion erklärt“, schwärmt die 20-Jährige. Zwar könne man das Erlernte nicht eins zu eins auf den BFD beziehen, aber man würde sehr viel für sich selbst mitnehmen, erzählt Vanessa.

Alle Infos zum BFD auf einen Blick

Zurück

 
Suche