Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Grußwort von Dr. Ludwig Spaenle

Dr. Ludwig Spaenle
Foto:Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

„Stuzubi – bald Student oder Azubi“ – Der Titel dieser bewährten Veranstaltung spiegelt zum einen die Bandbreite der beruflichen Möglichkeiten wider, zum anderen unterstreicht er die Gleichwertigkeit akademischer und beruflicher Bildung. Beide Wege eröffnen jungen Menschen attraktive Karrierechancen.

Die duale Berufsausbildung findet weltweit hohe Anerkennung und Beachtung. Sie gilt als das große Erfolgsgeheimnis der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und als wichtige Ursache für die niedrige Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland. Unsere Schulabsolventen haben die Chance, im Rahmen einer Berufsausbildung und der vielfältigen Weiterqualifizierungsmöglichkeiten von diesem Erfolgsmodell zu profitieren. Gleichzeitig stehen ihnen im durchlässigen bayerischen Bildungssystem verschiedene Wege zum Studium offen – direkt nach dem Abitur, aber auch nach dem Abschluss einer Ausbildung.

Die Vielfalt der beruflichen und akademischen Bildungsgänge ist sehr groß. Daher sind vor der Wahl des Berufes oder eines Studiums eine gründliche Information über die beruflichen Optionen und eine Reflexion der eigenen Stärken und Interessen unerlässlich. Fachmessen wie die „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ helfen dabei, Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu gewinnen, berufliche Einstiegs- und Aufstiegsoptionen abzuwägen und Kontakte zu künftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Den Veranstaltern der „Stuzubi 2016“ danke ich an dieser Stelle für ihr Engagement. Sie leisten gemeinsam mit Eltern, Lehrkräften und Berufsberatern einen wertvollen Beitrag zum erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf. Den Jugendlichen wünsche ich einen gewinnbringenden Besuch der Messe.

München, im Dezember 2015
 
Dr. Ludwig Spaenle    
Bayerischer Staatsminister
für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst