Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Grußwort Dr. Bernd Althusmann

Die Messe „Stuzubi - bald Student oder Azubi“ im Congress Centrum Hannover ist umfangreich und strahlt weit über die Grenzen der Landeshauptstadt aus. Sie bietet jungen Menschen wertvolle Orientierungshilfen und legt dabei einen Schwerpunkt auf das Zukunftsfeld des Dualen Studiums.

Indem Duale Studiengänge ein Hochschulstudium und eine Ausbildung miteinander verknüpfen, sind sie ein attraktives Angebot für leistungsbereite junge Leute, die gerade die Verbindung von Theorie und Praxis auf höchstem Niveau reizt. Die Möglichkeiten dazu haben sich in den letzten Jahren enorm vervielfältigt. Den jungen Menschen ist dies jedoch häufig noch gar nicht bekannt. Hinzu kommt: Je mehr Möglichkeiten es gibt, desto schwieriger ist auch die Orientierung bei der Wahl des persönlichen Bildungswegs.

 

Die Ausbildungsmesse „Stuzubi - bald Student oder Azubi“ leistet als Ergänzung zu den durchgeführten Kooperationsmodellen im Rahmen der notwendigen beruflichen Orientierung durch ihre vielfältigen Informationen einen wichtigen Beitrag zur Entscheidungsfindung der jungen Menschen. Sie bekommen die Chance, Informationen aus erster Hand zu erhalten und mit Experten vom Fach ins Gespräch zu kommen. Bei dieser Veranstaltung informieren die niedersächsischen Hochschulen, öffentliche und private Bildungsanbieter, Unternehmen und Institutionen über Ausbildungsangebote in Niedersachen, aber auch im gesamten Bundesgebiet und im Ausland. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit für die Besucher, sich zu Ausbildungsberufen, Studiengängen, Qualifizierungsmöglichkeiten und Weiterbildungsangeboten zu orientieren und erste Kontakte in persönlichen Gesprächen herzustellen.

 

Diese Informationen sind auch im Rahmen zukünftiger Bewerbungsverfahren wertvoll.

Die Ausbildungsmesse „Stuzubi - bald Student oder Azubi“ gibt damit eine wesentliche Hilfestellung für ein "gelingendes Leben".

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Messe weist auf die weiter gestiegene Bedeutung des Lebenslangen Lernens hin. Diese Notwendigkeit ist zwischenzeitlich unbestritten.

Die Innovation in Technik und Arbeitsprozessen erfordern eine stetige Anpassung und Veränderungsbereitschaft. Zeit, in der man mit nur einer Ausbildung „ausgelernt“ hat, ist definitiv vorbei. Dass es vielmehr darum geht, sich lebenslang weiter zu qualifizieren, muss den jungen Menschen bereits in der Ausbildung klar sein. Denn: Nicht das Etikett des Abschlusses entscheidet, sondern die Kompetenzen, die der Mensch entwickelt hat und wie er mit diesen sein Leben gestaltet. Lernen kann sich deshalb nicht mehr nur auf bestimmte Lebensphasen konzentrieren, sondern wird immer mehr zum beruflichen und privaten Alltag gehören. Jeder Einzelne muss bereit und in der Lage sein, Lernen als Herausforderung und nicht als Belastung zu sehen.

 

Als Schirmherr der Messe „Stuzubi - bald Student oder Azubi“ in Hannover wünsche ich den Besuchern und Ausstellern viel Erfolg und interessante Gespräche.

   

Ihr

Dr. Bernd Althusmann
Minister Niedersächsisches Kultusministerium