Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Duale Hochschule Baden-Württemberg ist StuzubiStar

Thimo studiert im vierten Semester an der DHBW.

Doppelt genäht hält besser
Am 19. Februar 2012 wurde auf der Abi-Messe Stuzubi in der Stuttgarter Liederhalle der „StuzubiStar“ vergeben. Diese Auszeichnung erhält der informativsten Stand auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“. Die Schüler hatten die Wahl und beantworteten folgende Fragen: Wo fühlst du dich am besten beraten? Welche Aussteller gingen besonders verständnisvoll auf deine Fragen ein? Für die Messebesucher in Stuttgart hatte die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) die Nase ganz klar vorn. Thimo Holst (23) studiert an der DHBW und erzählt, warum er ein klassisches Unistudium nie in Betracht gezogen hat.

Keine Lust auf reine Theorie
Thimo ist im vierten Semester BWL Messe-, Kongress und Eventmanagement und absolviert seine Praxisphasen bei der NürnbergMesse GmbH. Eigentlich wollte er ja Mediendesigner werden, allerdings hatte er das Gefühl, dass „dort nur Künstler gesucht wurden.“ Und als Künstler sieht sich der 23-Jährige überhaupt nicht. Eher schon als Organisator, der die richtigen Fäden zieht: „Ich habe Abipartys mit dreitausend Besuchern geplant, da muss man umsichtig wirtschaften.“ Geklappt  habe das „ziemlich fast“, lacht Thimo. Die Bilanz nach der Party war nämlich eine glatte Null.

Das Veranstalten und Organisieren hat ihm dann so viel Spaß gemacht, dass er sich nach seinem Abi für die NürnbergMesse als Praxisunternehmen entschieden hat. Dass er auf jeden Fall ein duales Studium absolvieren wird, war ihm früh klar: „Ich hatte keine Lust auf reine Theorie an der Uni!“ Aus einer Liste der mit der DHBW kooperierenden Firmen bewarb sich Thimo bei der NürnbergMesse und wurde als einer unter vielen Bewerbern eingestellt.

Allrounder in BWL

Zurück