Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Wo Autos allein einparken

Anne Satzke

StuzubiStar in München ist die Audi AG
Am 4. Februar 2012 wurde auf der Abi-Messe in der Eventarena im Münchner Olympiapark der StuzubiStar überreicht. Die Auszeichnung wird für den informativsten Stand auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ vergeben. Die Schüler hatten die Wahl und beantworteten Fragen wie: Wo fühlst du dich am besten beraten? Welche Aussteller gingen besonders verständnisvoll auf dich ein? Für die Schüler hatte die Audi AG ganz klar die Nase vorn. Eine Möglichkeit, bei Audi einzusteigen, ist das duale Studium. Anne Satzke, die gerade das StEP-Programm in Ingolstadt absolviert, erzählt uns, was sie daran so fasziniert.

Step by Step
Besonders interessant für (Fach-)Abiturienten ist bei Audi das duale Studium StEP, das eine Berufsausbildung zum Mechatroniker oder Kfz-Mechatroniker mit einem technischen Studium vereint. Anne Satzke studiert Elektro- und Informationstechnik und ist von dem Programm überzeugt: „Oft versteht man das, was man theoretisch an der Uni lernt, erst dann wirklich, wenn man es auch praktisch anwendet“, erzählt die 23-Jährige. Schon in der Schule im Physikunterricht hätte sich Anne oft gewünscht, das Erlernte in der Wirklichkeit ausprobieren zu können. In ihrem dualen Studium bei Audi könne sie nun umgehend umsetzen, was sie im Hörsaal lerne und an spannenden Projekten mitarbeiten.

Erstes eigenes Geld
Wenn Anne im August 2013 ihr Studium beendet, hat sie gleich zwei Abschlüsse in der Tasche: Den Bachelor of Engineering und einen Berufsabschluss zur Kfz-Mechatronikerin. Dass sie keine richtigen Semesterferien hat, stört sie nicht: „Ich habe dafür Urlaub und ganz im Gegensatz zu meinen Freunden an normalen Unis habe ich mich so organisiert, dass ich am Wochenende in der Regel nicht auch noch lernen muss, das ist toll“, schwärmt sie. Außerdem verdiene sie im dualen Studium schon ihr erstes Geld und kann sich so bereits selbst einiges leisten.

Auslandseinsatz in Peking

Zurück