Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Waage bis Fisch

Steinböcke könnten gute Juristen werden!
Fachangestellte für Rechtsanwälte und Notare durchlaufen eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • Waage, 24.9. - 23.10.: Künstlerisch, nach Harmonie strebend – und an Menschen interessiert, so sind die Waage-Geborene. Ihr diplomatisches Geschick macht sie bei den Kollegen beliebt. Der Arbeitsalltag sollte abwechslungsreich sein, Entfaltungsmöglichkeiten bieten, aber eine Struktur vorgeben. Nachteil: Sie können nur schwer mit Streit und Disharmonie umgehen, flüchten oder passen sich zähneknirschend an.

    Geeignete Berufe:
    Mode, Kunst und Schönheit, aber auch die Arbeit am und für den Menschen, zum Beispiel Medizin, Tourismus, Diplomatie, Gastronomie.

  • Skorpion, 24.10. - 22.11: Intuitiv, durchblickend und unbestechlich ist der typische Skorpion. Voller Kraft und Einfallsreichtum geht er an die Aufgaben – ideal im Beruf! Voraussetzung für ihn ist es, sich für die Sache zu begeistern, dann wächst er über sich hinaus. Nachteil: Stellen sich Kollegen und Mitarbeiter quer, wird die Zusammenarbeit recht ungemütlich und streitbar. Vor allem vergessen Skorpion-Geborene Ungerechtigkeit und Kränkungen nicht.

    Geeignete Berufe: Forscher, Detektiv und alles Kriminalistische, Archäologen, Mediziner und der Medienbereich.

  • Schütze, 23.11. - 21.12.: Idealismus und Begeisterungskraft sind Lebensmotto und der Motor dieses Zeichens. Die Tätigkeit sollte abwechslungsreich sein und sich in den Themen immer wieder erneuern. So gehören sie zu den Jokern unter den Sternzeichen, man kann sie überall einsetzen. Nachteil: Es besteht immer mal wieder die Gefahr, die Übersicht zu verlieren und sich so zu überfordern. Ein großer Gerechtigkeitssinn zeichnet diese Menschen aus. Das kann in der Zusammenarbeit Fluch und Segen sein

    Geeignete Berufe: Entwicklungshelfer, Politiker, Schriftsteller, Geistlicher, Journalist, Einzelhandel; fast alles – Hauptsache aktiv!

  • Steinbock, 22.12. - 20.1.: Klarheit, Durchhaltekraft und Fleiß zeichnen diese Menschen aus. Man kann sich auf sie verlassen, sie entwickeln kluge Strategien und helfen, Pläne umzusetzen. Die Aufgaben sollten ein Ziel haben. Am wohlsten fühlen sie sich, wenn eine Vorgabe, ein Zielpunkt ansteht. Nachteil: Wenn sich die Aufgaben nicht ab und zu verändern, entwickeln Steinböcke rituelle Verhaltensweisen, werden starr und unflexibel.

    Geeignete Berufe:
    Handwerker, Architekt, Jurist, Büro/Verwaltung, therapeutischer Bereich, Wissenschaftler, Landwirtschaft.

  • Wassermann, 21.1. - 19.2.: Kreativ, mutig, mit einem Wissenschaftsgeist ausgestattet und ein bisschen verrückt ( im Sinne von Farbigkeit!) - so sind die in diesem Zeichen Geborenen. Sie lernen schnell und sind sehr vielseitig. Besonders  geeignet sind sie in Berufen, die Ideenreichtum und Fortschrittlichkeit erfordern. Nachteil: Alles, was feste Strukturen hat, langweilt sie! Dann brechen sie aus und suchen nach Neuem!

    Geeignete Berufe:
    Computerwesen, Technik, Erfinder, Werbung, Medienbereich, Veranstalter, Kunst und Grafik, Kursleitung/ Tourismus.

  • Fische, 20.2. - 20.3. Fantasievoll, sensibel, aber doch belastbar und flexibel ist der Fisch. Er fühlt sich in Menschen und Situationen ein, ist hilfsbereit. Wenn er von einer Idee gefangen ist, wächst er über sich hinaus und ist in der Lage fast Unmögliches zu erreichen. Das traut man ihm oft nicht zu, weil er ein so empfindsamer Mensch ist. Glücklich in der Arbeit ist der Fisch, wenn er nette Kollegen hat und Aufgaben durch seine Kreativität lösen kann. Nachteil: Lässt sich durch Neues schnell ablenken und zieht von dannen, wenn ihm die Aufgabe nicht passt

    Geeignete Berufe: Alles, was mit Menschen zu tun hat: Gastronomie/Hotelfach, Psychologe, Mediziner, Kommunikation im Bereich Sozialpädagogik, Biologe. 

Background

Gabriele Hoffmann ist die bekannteste Wahrsagerin im deutschen Sprachraum. Sie wurde am 4. Oktober 1954 in Berlin geboren. Bis heute berät sie ebenso ‚Menschen von nebenan‘ wie Wirtschaftskapitäne, Politiker und Künstler. Über ihre Arbeit hat sie drei Bücher veröffentlicht. Sie hält regelmäßig Vorträge. Dazu mehr unter www.gabriele-hoffmann.de

Zurück

 
Suche