Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer liebt es bunt

Uwe Gensheimer (U), Andy Schmid (AND) und Marko „Vuki“ Vukelic (WOO) sind drei Sportler, die sich um ihre Füße Gedanken gemacht haben. Ihr erstes Produkt: Socken. Genauer: Bunte Socken. Einfarbig, gestreift oder gepunktet. Für Frauen und Männer. Trendy, in vier verschiedenen Größen, um den perfekten Tragekomfort zu erreichen, in 18 unterschiedlichen  Modellen, um möglichst jeden Geschmack zu treffen, aber jedes Paar mit einem roten Knopf – und „Made in Germany“.

Bunt macht glücklich

„Wir wollen ein bisschen Farbe und Freude in den Mode-Alltag bringen“, beschreibt Nationalmannschafts-Linksaußen und Kapitän des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, Uwe Gensheimer (27), das Motiv der drei Jung-Unternehmer. Außerdem hat das Geschäft mit den bunten Socken noch einen klasse Nebeneffekt für die Handball-Profis: „Das ist eine tolle Abwechslung neben dem intensiven Bundesliga-Alltag“, erklärt der Schweizer Nationalspieler und Löwen-Spielmacher Andy Schmid (30).

Früher verpönt, heute im Trend: Socken in Sandalen

Und die modebewussten Löwen-Handballstars liegen mit ihrer Idee voll auf Kurs: Denn Amerikas Stil-Ikonen machen es vor. Das Fremdschämen im Urlaub hat ein Ende. Grund dafür ist ein neuer Trend aus den Modemetropolen: Socken in Sandalen. Mit diesem lange Zeit als Tabubruch geltenden Stil trauen sich Mode-Ikonen wie Sarah Jessica Parker („Sex and the City“) in diesem Jahr immer öfter auf die Straße. Die verpönten Fußwärmer klammern sich aber nicht nur an Promi-Beine. Auch die Top-Designer präsentieren Socken in allen Varianten, Stoffen und Farben auf dem Catwalk. Von wegen schwarz oder weiß – bunt geht’s besser!

Weitere Infos gibts auf: www.uandwoo.com

 
Suche