Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Wer ist die Stage School?

Hamburg gilt nach New York und London als drittgrößte Musicalstadt der Welt
Bühnenausbildung an der Stage School

Sprungbrett zur Showkarriere
Die Stage School Hamburg ist nicht nur Deutschlands größte und erfolgreichste private Bühnenfachschule für Performing Arts, sondern genießt einen internationalen Ruf. Rund 250 Schüler befinden sich zurzeit in der Profiausbildung. Sie sind BAföG berechtigt und erhalten bei Bestehen der Prüfung in allen drei Fächern den Abschluss zum Bühnendarsteller.

Seit über 25 Jahren werden junge Talente in einer intensiven dreijährigen Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel auf ihre Karriere in allen Bereichen des Showbusiness vorbereitet. Das hochkarätige, sechzigköpfige Dozententeam aus allen Nationen hat nicht nur Künstler wie Ralf Bauer, Anna Loos, Oceana, Thomas Borchert, Lucy (No Angels) oder Susan Sideropoulos ausgebildet, sondern unterrichtet auch regelmäßig die Teilnehmer der bundesweit stattfindenden Intensiv-Workshops.

Zurück

 

Stage School Hamburg
abiQ - Das Karriere-Magazin mit Qualität
 
Suche
 

"Das gewisse Etwas"

Anja Launhardt unterrichtet bei der Stage School in den Fächern Gesangstechnik, Choreographie, Ensemble-Staging, Schauspiel-Methodik und Szene sowie Tanz. Im Interview verrät uns die Workshop-leiterin, wer das Zeug zum Profi hat.