Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Righto, Woy Woy und Rote-Beete-Burger

Die Strände Australiens versprechen Entspannung und Action beim Surfen.
Auf Tuchfühlung: In Australien kannst du Kängurus ganz nahe kommen.
Fotos: Kaplan International
Australien-Kenner wissen: Temperaturen von 40 Grad Celsius sind normal.

10 typisch australische Dinge, die nur wahre Insider kennen


Du machst dich bald auf den Weg nach „Down Under“ und freust dich auf Koalas, Kängurus und Co.? Du stellst dir sonnige Strände vor und planst Ausflüge zum Great Barrier Reef, den Blue Mountains und Kangaroo Island? Du willst unbedingt Surfen lernen und Sydney, Melbourne und Canberra erkunden? Klar, denn all das ist typisch für Australien. Es sind die Klassiker, die man gesehen und erlebt haben sollte.

Aber wie sieht der Alltag auf dem Roten Kontinent aus? Wie ticken die Landsleute? Was für Eigenheiten haben sie, welche Sitten und Gebräuche? Um dich noch besser auf deinen Auslandsaufenthalt vorzubereiten, solltest du dich auch damit auseinandersetzen. Denn dann bist du nicht mehr besonders überrascht, wenn dich jemand am arvo nach Wooloomooloo einlädt oder dir in einem Hungry Jack’s ein Rote-Beete-Burger serviert wird.

Praktische Alltagstipps im Auslandsblog von Kaplan International

Im Blog von Kaplan International verrät dir Tina 10 Dinge über das Leben in Australien – oder Straya, wie die Einheimischen sagen –, die nur wahre Insider kennen. Zum Beispiel dass die Australier – die sich selbst Aussies nennen – Meister darin sind, Worte abzukürzen und ein „o“ dranzuhängen. Sie verrät, warum kein Australier auf einen Stubby holder verzichten will, was Wagga Wagga und Woy Woy sind und was es mit der Aussie Wave auf sich hat.

Alle Tipps und ausführliche Erklärungen zu arvo, Wooloomoolo und den Rote-Beete-Burgern kannst du in Tinas Blogeintrag nachlesen.

(Stand: 10.06.2014)

 
Suche
 

Kaplan International

Ein Auslandsjahr nach der Schule, ein Semester innerhalb des Studiums, ein Praktikum oder ein Au Pair-Job - es gibt viele Möglichkeiten, deinen Aufenthalt auf dem roten Kontinent zu gestalten. Die Sprachschulen von Kaplan International bietet verschiedene Programme für dein "Gap Year" in Australien an.