Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Elektroniker/in Automatisierungstechnik

Du lernst, Anlagen zu programmieren und testen, sie in Betrieb zu nehmen und instand zu halten.
Elektroniker der Fachrichtung Automatisierungtechnik

In diesem Beruf bist du für Geräte und Anlagen zuständig, die vom Computer aus gesteuert werden. Du solltest deshalb Ahnung von Informatik haben. Womit du genau zu tun hast, hängt davon ab, für welche Firma du tätig bist. Das kann eine Lüftung in einem Gebäude sein, eine Maschine in einer Fabrik oder eine Ampelanlage. In der Ausbildung lernst du, wie die Computerprogramme funktionieren, die diese Geräte und Anlagen steuern.

Wo arbeitest du?

  • Autohersteller
  • Wasser- oder Klärwerke
  • Recyclinganlagen
  • Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau
  • Chemieunternehmen
  • Kunststoffverarbeitende Betriebe
  • In der Montage (wechselnde Arbeitsorte)

Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Wieviel verdienst du?

Ausbildungsgehalt: ca. 365 - 940 Euro
Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 1.600 bis 2.000 Euro