Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Fachkraft Abwassertechnik

Als Fachkraft für Abwassertechnik bereitest du Abwässer auf und wartest die entsprechenden Rohrsysteme. Dazu überwachst und steuerst du die Betriebsabläufe in Kläranlagen und Kanalbetrieben. Auch Metallverarbeitung und Schlosserarbeiten kann die Ausbildung enthalten.

Wo arbeitest du?

  • In der Abwasserwirtschaft, das heißt in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Dabei kannst du bei öffentlichen Verwaltungen, Abwasserverbänden oder Wirtschaftsbetriebe mit eigener Abwasserreinigung angestellt sein.
  • Auf Schiffen z.B. bei Betrieben der Seeschifffahrt.

Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wieviel verdienst du?

Ausbildungsgehalt: ca.  830 - 950 Euro
Einstiegsgehalt nach Abschluss: ab 2.400 Euro

Weiterbildungsmöglichkeit: Du kannst dich weiterbilden zum Meister oder zum Techniker, etwa zum Umweltschutztechniker der Fachrichtung Wasserver- und -entsorgung. Ebenso ist eine Weiterbildung als Fachwirt/in möglich.

 
 

Alles rein im Main

Sandro arbeitet in seiner Ausbildung zum Abwassertechniker an farbenprächtigen Maschinen

Eigentlich wollte Sandro Alessi nach seinem Realschulabschluss Chemielaborant werden. Heute ist sein Arbeitsplatz die Kläranlage der Stadt Frankfurt. Sein Interesse für Chemie und Biologie kann der 20-Jährige bei seiner Tätigkeit als Fachkraft für Abwassertechnik hervorragend einbringen. „Dafür habe ich genau die richtige Ausbildung gewählt“, sagt er. Ein Gerücht sei zudem, dass die Arbeit im Klärwerk schmutzig sei: „Eklig ist das überhaupt nicht“, versichert er.

 
 
Suche
 

Die Ausbildung bei der Stadtentwässerung

Moderne Technik herrscht in einer Kläranlage wie hier in München

Auch bei der Stadtentwässerung München kannst du dich zum Abwassertechniker ausbilden lassen. Lies hier mehr über das Berufsbild, das einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leistet. Wir stellen dir die Rahmenbedingungen, Voraussetzungen und Aufgabenbereichen der Ausbildung vor. Rein in die Zukunft