Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Die Pharma- und Diagnostikbranche bietet ein breites Aufgabenspektrum

Der Chemikant lernt unter anderem, pharmazeutische Prozesse zu steuern.
Der Umgang mit technischem Gerät gehört für angehende Chemikanten dazu.

Als angehender Chemikant lernt Stefan Kisser die Herstellung pharmazeutischer Prozesse zu steuern und eine gleichbleibende Qualität zu sichern. Isabell Wevering, Biologielaborantin im zweiten Lehrjahr beobachtet und kontrolliert biochemische und chemische Versuchsabläufe.

Beide absolvieren eine Ausbildung bei Biotest, einer global tätigen Pharma- und Biotherapeutika-Gruppe mit über 1.800 Mitarbeitern. Sowohl Isabell, als auch Stefan hatten schon vor dem Antritt ihrer Ausbildung eine ganz klare Vorstellung, wie sie ihre berufliche Laufbahn starten.

Medikamente aus Humanplasma

„Ich wusste schon, dass Biotest aus Humanplasma Medikamente herstellt. Das hat mich neugierig gemacht“, erzählt Isabell von ihrer Orientierungszeit direkt nach dem Abitur. „Ich wollte mich sehr gerne näher mit dem Thema beschäftigen.

Auch wenn man wie Isabell vorher verschiedene Erwartungen an seine Ausbildung hatte, kann man sich doch nicht so ganz vorstellen, wie es im Laboralltag zugeht. Dennoch: „Ich würde sagen, dass sich meine Vorstellungen erfüllt haben. Für mich ist es immer wieder ein Highlight, wenn eigenständig durchgeführte Versuche funktionieren oder wenn man in einer neuen Abteilung herzlich aufgenommen wird“, so Isabell.

Azubiwettbewerbe motivieren alle

Während der Ausbildung durchläuft Isabell alle relevanten Abteilungen und erhält dort jeweils konkrete Aufgaben. Die Ausbildung sei somit sehr vielseitig und abwechslungsreich.  „Es gibt außerdem die Möglichkeit, an Englischkursen teilzunehmen, sich am Azubiwettbewerb der Hessenchemie zu beteiligen oder einmal im Jahr ein Azubifest zu organisieren. Auch die eigenen Vorschlägen und Ideen werden gerne angenommen“, freut sich Isabell.

Sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

Zurück zu "Ausbildung"

 
Suche