Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Modeschule Kehrer kooperiert mit der Hochschule Macromedia

Die ideale Ausbildung für kreative Köpfe.
Auch handwerkliches Geschick sollte man mitbringen

Nach langer Planung und intensiver Vorbereitung ist es nun Realität: Die Modeschule Brigitte Kehrer Stuttgart & Mannheim kooperiert mit der renommierten Hochschule Macromedia, University of Applied Science mit Studienstandort in Stuttgart, München, Köln, Hamburg und Berlin. Hierdurch ergeben sich weitere interessante Möglichkeiten für Absolventen der Modeschule Kehrer aus Stuttgart und Mannheim, die die Fachhochschulreife oder das Abitur haben.


Möglichkeiten als Modedesigner

Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung zum/r staatlich anerkannten Modedesigner/in, haben entsprechende Absolventen der Modeschule Kehrer nun neben vielseitigen Berufschancen zudem die Möglichkeit, den qualifizierten Ausbildungsabschluss durch ein Aufbaustudium im Design-, Kommunikations- und Managementbereich zu ergänzen. Auf Grund der Abstimmung der Lehrpläne der Modeschule Kehrer mit den Studienplänen der Hochschule Macromedia im Designbereich, werden Absolventen der Modeschule Brigitte Kehrer Stuttgart und Mannheim, die sich für das Aufbaustudium bewerben und die Zulassungsbedingungen erfüllen, einige Module angerechnet, sodass sich die Studiendauer an der Hochschule Macromedia entsprechend verkürzt. Absolventen der Modeschule Kehrer, die mindestens die Fachhochschulreife erlangt haben, können durch diese Kooperation nun zusätzlich zu dem praxisorientierten, staatlich anerkannten Ausbildungsabschluss sowohl einen Bachelor of Arts, als auch den englischen Abschluss Bachelor of Hons im Designbereich erlangen.
Als mögliche Fachrichtungen stehen dabei so gefragte und zukunftsorientierte Studiengänge wie Medien- und Kommunikationsdesign, Business and Design oder Medien Management zur Auswahl. Die Hochschule Macromedia ist mit ihren Studienstandorten in den vielseitig interessanten Stadtmetropolen Stuttgart, München, Köln, Hamburg und Berlin deutschlandweit aufgestellt.

Beim Frankfurt Style Award 2014 wurden Theresa Fischer (l.) und Anna Bauer (r.) für ihre Kreativität belohnt.
Theresa Fischer, Brigitte Kehrer und Anna Bauer

Kreativ und vielseitig

Inhaltlich werden die im Rahmen der Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Modedesigner/in an der Modeschule Brigitte Kehrer Stuttgart oder Mannheim erlernten künstlerisch-kreativen und handwerklich-technischen Fähigkeiten im Bereich Mode und Design um betriebswirtschaftliche und managementorientierte Inhalte ergänzt. Dies empfiehlt sich vor allem für Personen, die eine kaufmännische Position im Kreativbereich begleiten oder sich Selbstständig machen wollen. Nach einem erfolgreichen Studienabschluss mit einem Bachelor of Arts kann zudem auch noch der Master of Arts angeschlossen werden.Alle näheren Informationen zum Aufbaustudium und rund um die vielseitige professionelle Modedesign-Ausbildung der Modeschule Kehrer, den wöchentlich vor Ort angebotenen Infotagen oder das in den Sommerferien startende Fashion & Designer Camp gibt es im Schulbüro und unter www.modeschule-kehrer.de.

Modedesign-Präsentation

Krönender Abschluss der Ausbildung ist für die meisten Absolventen die Präsentation der eigenen Abschlusskollektionen im Rahmen der großen Abschlussmodenschau. Am 09.05.2015 steigt die diesjährige Show im Römerkastell in Stuttgart. Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr und 21:30 Uhr.

 

 

 
Suche