Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Individuelles Nutzerprofil
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Gestalter für visuelles Marketing

Gestalter für visuelles Marketing müssen ihre Konzepte auch praktisch umsetzen können.
Gestalter für visuelles Marketing müssen ihre Konzepte auch praktisch umsetzen können.

Die Berufsbezeichnung sagt dir auf Anhieb nichts? Vielleicht kennst du die ältere Bezeichnung „Schauwerbegestalter“ oder „Dekorateur“ noch. Der Name des Berufs hat sich - wie auch der Beruf selbst - mit der Zeit gewandelt. Heute dekorieren die Gestalter für visuelles Marketing zwar auch noch die Schaufenster der Fußgängerzonen, allerdings ist ihr Aufgabenbereich erheblich erweitert worden: Öffentlichkeitsarbeit und Eventplanung stehen ebenso auf der Tagesordnung und machen den Beruf abwechslungsreicher.

Gestalter für visuelles Marketing inszenieren kunstvoll Verkaufs-, Präsentations- und Ausstellungsräume. Zumeist arbeiten sie im Einzelhandel, wo sie Produkte von ihrer besten Seite präsentieren. Das richtige Licht, bestimmte Farben, Formen und Düfte setzen die Gestaltungsprofis so ein, dass eine anregende Atmosphäre entsteht und Käufer anlockt. Der Entwurf am Computer steht dabei am Anfang, die Umsetzung in der Werkstatt am Ende. Außerdem designen sie Plakate, Schilder und was sonst noch zur Dekoration notwendig ist. Je nach Größe der zu dekorierenden Fläche können das ganze Kunst-Welten sein!

Wo arbeitest du?

  • In Einzelhandelsgeschäften, z.B. in Kauf- und Möbelhäusern
  • In Kongresszentren
  • Bei Ausstellungsveranstaltern
  • Bei Werbeagenturen

Schulabschluss: Realschulabschluss oder Abitur
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wie viel verdienst du?

Ausbildungsgehalt: ca. 550 – 800 Euro

Weitere kreative Berufe:
Maskenbildner/in
Mediengestalter/in für Digital und Print

 
Suche
Anzeige
 

Stylingtalente schaffen Kaufanreize

Gestalter für visuelles Marketing haben eine kreative Ader.

Genau das Richtige für Kreative mit handwerklichem Geschick und einem Gespür für Farben und Stilrichtungen: die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing bei Konen. Das neue Berufsbild bietet aber nicht nur im Einzelhandel, sondern auch in anderen Berufssparten Aufstiegsmöglichkeiten.