Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

EVA macht Fotografen

Die technischen und künstlerischen Themen, die im EVA-Lehrgang vermittelt werden, gelten in der Branche als exzellent.
Fotografen müssen sich auch technisches Verständnis haben.

In nur 30 Monaten zum Gesellenbrief im Fotografenhandwerk – diese Erfolgsstory läuft am Photo & Medienforum in Kiel bereits seit acht Jahren; im April 2015 startet der Lehrgang in Hamburg.

Der  Fotografenlehrgang EVA ist  bundesweit einzigartig: Neben der Vermittlung von solidem Handwerk stehen vor allem die Förderung der Kreativität und  Freiräume für  experimentelles Arbeiten im Vordergrund. Jan Vollbracht hatte dieses Konzept auch überzeugt: „Auf dem Aktionstag des Photo & Medienforums Kiel hatte ich Details dazu erfahren und habe mich daraufhin sofort beworben.“ Im Sommer 2011 konnte Jan seine EVA-Ausbildung starten und schließlich im Januar 2014 erfolgreich abschließen. Für Furore sorgte er mit seiner Abschlussarbeit, für die Jan auf La Palma das Thema „Biker sind Hippies“ fotografisch umgesetzt hat.

Natürlich auch ein Bestandteil der Ausbildung: Still-Life-Fotografie.
Selbstmanagement ist für angehende Fotografen sehr wichtig.

Rückblickend schätzte Jan „vor allem die technisch sehr gute Ausbildung, die ich im Rahmen von EVA genossen habe. Außerdem habe ich durch die diversen Praktika verschiedene Betriebe kennengelernt und bereits wertvolle Kontakte zu Fotografen und Agenturen knüpfen können. Das war eine intensive und abwechslungsreiche Zeit“.

Im Gegensatz zum Dualen Ausbildungssystem haben die EVA-Teilnehmer die Möglichkeit, die Assistenzzeiten während des Lehrgangs in unterschiedlichen Fotostudios zu verbringen und da- durch  zahlreiche Foto-Genres kennenzulernen. Deutschlandweit steht  hierfür eine Vielzahl an renommierten Studios zur Verfügung, mit denen das Photo & Medienforum Kiel kooperiert.

Managementtraining für die optimale Eigenvermarktung

Ein weiterer Vorteil des EVA-Konzepts „ist das intensive Managementtraining“, betont Jan. „Hier lernt man die immer wichtiger werdende Eigenvermarktung von Anfang an professionell umzusetzen.“

Wer sich für den kostenpflichtigen (BAföG-anerkannten) EVA-Lehrgang interessiert, hat noch bis zum 16. Januar 2015 die Möglichkeit, sich zu bewerben. Der neue Lehrgang startet dann am 13. April 2015  in Hamburg. Neben den üblichen Unterlagen wie  Anschreiben und  Lebenslauf müssen eine Mappe mit fünf  freien Arbeiten eingereicht werden sowie fünf Fotos zum Thema „Energie“.

Zurück zu "Ausbildung"

 
Suche
 

Infos

Detaillierte Infos zum Lehrgang gibt’s unter www.eva-macht-fotografen.de.

Unter Tel. 0431/579700 kann man das kostenlose EVA-Magazin beziehen.

Die Kieler Fotoschule bildet auch Fotomedienfachleute aus und bietet darüber hinaus Vorbereitungslehrgänge zur Meisterprüfung im Fotografenhandwerk an.

Infos dazu unter www.photomedienforum.de.