Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Globales Netzwerk

Patrick Magiera absolviert gerade seine Ausbildung bei der Funk Gruppe.
Als angehender Versicherungsmakler hat Patrick Magiera seinen Traumjob gefunden.

In seiner Lieblingsabteilung, dem Fachbereich technische Versicherungen, hat Patrick mit solchen Themen täglich zu tun. Aber auch alle anderen Bereiche der Funk Gruppe hat er während seiner Ausbildung durchlaufen, zum Beispiel die Abteilung Haftpflicht oder die der Sach-Versicherungen. Die Arbeit dort hat Patrick auch besonders gut gefallen „weil man hier ganz nah am Thema ist. Die Mitarbeiter in den Niederlassungen sind die direkten Ansprechpartner für die Kunden Vorort. Unterstützt werden sie bei kniffligen Fachfragen von den Fachkollegen aus der Zentrale“, erläutert Patrick. Bei Kundenbesuchen mit einem Kundenbetreuer sieht man dann z.B. Mobilkrane oder auch mal wie eine Backstraße funktioniert.

Spannend fand er auch den Bereich „KAD International“. Hinter dem Kürzel verbirgt sich die englische Bezeichnung „Key Account Division“, der Schnittstelle zu den internationalen Unternehmen. „Die Funk Gruppe ist ja  nicht nur national tätig, sondern weltweit mit 34 Standorten vertreten. Daher gibt es eine globales Netzwerk mit sehr spannenden Einblicken!“

Die Azubis der Funk-Gruppe.
Ausbildung zum Versicherungsmakler
Die drei haben sich für ein duales Studium entschieden.
Auch ein duales Studium ist bei der Funk-Gruppe möglich.

Aber nicht nur in der „KAD“, sondern auch in seiner Abteilung, technische Versicherungen, könne man besonders deutlich spüren, wie umfassend und auch abwechslungsreich das Aufgabenspektrum eines Industrie Versicherungsmaklers ist. „In manchen Branchen bin ich bereits so tief ins Thema eingetaucht, dass ich das Gefühl habe, bereits jede Maschine zum Thema zu kennen – zum Beispiel im Bereich der erneuerbaren Energien.“

Anspruchsvolle Aufgabe

„Nicht jeder eignet sich für solch eine anspruchsvolle Aufgabe“, unterstreicht Hartmut Schilling, Ausbilder bei der Funk Gruppe. „Wir arbeiten besonders gern mit jungen Leuten zusammen, die begeistert und positiv ins Berufsleben starten“, nennt er eine Voraussetzung für die Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Wer eine Ausbildung bei einem Versicherungsmakler machen möchte, sollte außerdem über kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungstalent und ein überzeugendes Auftreten verfügen.

(Stand: 05.12.2013)

Zurück

 
Suche