Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Alles, was recht ist: Rechtsanwaltsfachangestellte

Fachangestellte für Rechtsanwälte und Notare durchlaufen eine abwechslungsreiche Ausbildung

Angefangen hat bei Michelle alles mit einem Praktikum – wie interessant Rechtsfragen sein können, hat sie schon als Schülerin erlebt. Zwei Wochen arbeitete sie als Neuntklässlerin in den Ferien in einer Kanzlei. „Damals ging es um Strafrecht“, erinnert sie sich. Eine Gruppe von Jugendlichen war in ein Juweliergeschäft eingebrochen – und Michelle war hautnah mit dabei, als der Fall vor Gericht ging. „Genaueres darf ich aber nicht erzählen“, räumt sie ein.

Rechtsanwaltsfachangestellte sind nämlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Fachangestellten dürfen zwar keine anwaltliche Beratung durchführen – worum es in den Fällen geht, bekommen sie aber genau mit. Seine Schriftsätze spricht der Anwalt nämlich auf Tonbänder, die Michelle anschließend abtippt: „So weiß ich genau, was los ist.“ Auch das Lesen der Akten ist erwünscht – denn die Assistenten der Anwälte müssen immer auf dem Laufenden sein.

Viele Aufgaben bewältigt Michelle jedoch völlig selbstständig – etwa das Überwachen der Fristen. Sie sorgt dafür, dass die Kanzlei rechtzeitig zum geforderten Termin auf die Schreiben des Gerichts antwortet. Das ist mit viel Verantwortung verbunden. „Wenn eine Frist versäumt wird, kann es passieren, dass wir allein deshalb den Fall verlieren“, erklärt Michelle. Auch das Mahnwesen erledigt sie völlig unabhängig vom Anwalt. Das bedeutet, sie muss sich darum kümmern, dass Menschen ihre Schulden bezahlen.

Immer wieder kommt sie dabei mit schweren Schicksalen in Berührung. Inzwischen kann Michelle aber damit umgehen: „Man lernt, sich dagegen abzugrenzen, das ist eben das Leben.“ Außerdem räumt sie ein: „Oft sind die Schuldner an ihrer Situation auch nicht ganz unschuldig.“ Michelle hat mit ihrem Beruf genau die richtige Wahl getroffen: „Ich bin sehr glücklich und zufrieden.“ Sich mit dem Rechtssystem zu beschäftigen, findet sie jeden Tag aufs Neue spannend.

Fachangestellte für Notare tauchen tief in die Materie ein
Steuerfachangestellte wissen, wie Unternehmen funktionieren
Voraussetzungen, Chancen und Aufstiegsmöglichkeiten

 
Suche