Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Kaufmann für Dialogmarketing

Als Kaufmann für Dialogmarketing bist du der Planer und Organisator in den Service-, Call- und Contact-Centern und hast im doppelten Sinne mit Kunden zu tun. In einem firmeneigenen Call-Center sorgst du für die kundengerechte Präsentation und Vermarktung eines neuen eigenen Produkts. In einem externen Call-Center wenden sich Unternehmen als Kunden an dich, wenn sie über dich und deine Kollegen ihre Produkte verkaufen (lassen) wollen. Dann überlegst du zusammen mit deinen Auftraggebern, welche Zielgruppen mit welchen Argumenten angesprochen werden sollen und setzt die Anforderungen anschließend auch um.  

Zu deinen sprachlichen und sozialen Fähigkeiten kommen daher auch kaufmännische beziehungsweise betriebswirtschaftliche. Denn du bist für die Konzeption von Kampagnen (Verkaufs- oder Akquise-Aktionen) ebenso verantwortlich wie für die richtige Kundenansprache oder den passenden Personaleinsatz. Alle anderen Aufgaben wie Kundengewinnung und -betreuung, Annahme von Anfragen und Reklamationen, Co-Browsing, Chat, Vertrieb oder Marketing fallen selbstverständlich auch in deinen Bereich.

Am Ende jeder Kampagne steht dann die Qualitätssicherung, die ebenfalls zu deinen Aufgaben zählt. Schließlich sollen alle, Kunden und Auftraggeber, zufrieden sein.

Um diese vielfältigen Aufgaben zu bewältigen, lernst du während deiner drei-jährigen Ausbildung unter anderem, wie du kundenorientierte Texte formulierst und zielgerichtet Gespräche führst, wie du Kundenwünsche analysierst und datentechnisch erfasst, wie du Material und Personal richtig einteilst, wie Datenbanken funktionieren, wie du Kunden gewinnst und hältst, wie Qualitätssicherung funktioniert, wie du die Wünsche deiner Auftraggeber am besten umsetzt, wie man Mitarbeiter motiviert, wie man kalkuliert, was erfolgreiches Marketing bedeutet und vieles mehr.

  • Berufsgruppe: Andere Dienstleistungskaufleute und zugehörige Berufe
  • Zugangsvoraussetzungen: Rechtlich keine, vorausgesetzt wird jedoch in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss.
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre in Industrie und Handel, aber auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Weitere Möglichkeiten:

Call-Center-Agent
Fachkaufmann für Teleservice
Servicekraft Dialogmarketing
Karrierechancen

Zurück
Zurück zu Ausbildung

 
Suche