Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Verkaufstalente

Im Vertrieb bist du Spezialist, Berater und Repräsentant in einer Person.
Verkaufstalente - Arbeiten im Vertrieb

Die Arbeit im Vertrieb bietet tolle Karrierechancen

Sprüche wie diese werden gerne geklopft: „Im Vertrieb kann doch wirklich jeder arbeiten, Hauptsache du kannst gut reden!“ Stimmt oder stimmt nicht? abiQ will mit Vorurteilen wie diesen aufräumen und wirft einen Blick hinter die Kulissen.


Mal Hand aufs Herz: Fragt dich jemand, ob du dir vorstellen kannst, im Bereich Marketing zu arbeiten, gibt’s meist ein zustimmendes Nicken. Wirst du aber gefragt, ob du dir deine berufliche Zukunft im Vertrieb vorstellen kannst, ist häufig
ein klares Nein die Antwort! Schade, denn genau mit dieser Einstellung verkennst du die großen Chancen, die die Arbeit im Vertrieb bietet. Der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen sowie die damit verbundenen Kundenkontakte
und Kundenbeziehungen gehört zu einer der wichtigsten Tätigkeiten für die Wirtschaft. Dennoch hat der Verkauf häufig einen negativen Beigeschmack und wird eher kritisch betrachtet. So verbinden viele mit Vertriebsmitarbeitern verzweifelte Verkäufer, die unter massiven Verkaufs- und Erfolgsdruck stehen, und Kunden Dinge andrehen, die diese eigentlich gar nicht benötigen und sich eigentlich auch nicht leisten können.

Natürlich stellt der Verkauf eine der grundlegenden Aufgaben im Vertrieb dar und selbstverständlich wird kontinuierlich an der Strategie und dem vertrieblichen Konzept gefeilt, um möglichst viele Abschlüsse zu erzielen. Unbestritten ist
auch, dass die Arbeit im Vertrieb von Kennzahlen und Vorgaben geprägt ist, die der Vertriebsmitarbeiter erreichen sollte. Aber der Verkauf ist eben nur eine Aufgabe, die voraussetzt, dass im Vorfeld und im Nachhinein eine Reihe weiterer
Aufgaben erledigt werden.

Die Vertriebsmitarbeiter sind die Ansprechpartner für die Kunden und diejenigen, die das Unternehmen nach außen hin repräsentieren. Zu ihren Aufgaben gehört es auch, Fragen zu beantworten, Kunden zu beraten, Beschwerden entgegenzunehmen und Kundenbeziehungen zu hegen und zu pflegen.

Spezialist, Berater und Repräsentant in einer Person

Hinzu kommt, dass ein Unternehmen auf den Vertrieb angewiesen ist, allerdings nicht nur, weil der Vertrieb verkauft und damit Umsätze und Unternehmensgewinne erzielt. Es würde wenig Sinn machen, wenn ein Unternehmen neue Produkte entwickelt und diese bewirbt, es dann aber niemanden gäbe, der interessierten Kunden diese Produkte kompetent erklären kann und verkaufen möchte. Insofern bedeutet Arbeiten im Vertrieb weit mehr, als nur irgendein Verkäufer zu sein. Ein Vertriebsmitarbeiter ist vielmehr Techniker, Kaufmann, Berater, Dienstleister und Firmenrepräsentant in einer Person.

Diese hohen Anforderungen werden in zweierlei Hinsicht honoriert. Zum einen sind die Einkommensmöglichkeiten im Vertrieb deutlich höher als in anderen Bereichen und zum anderen eröffnen die flachen Hierarchien im Vertrieb umfangreiche Karrierechancen in verhältnismäßig kurzer Zeit.

Im Interview berichtet Nina Kiedrowski über ihre Erfahrungen während ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen.

Zurück

 
Suche
 

Führungserfahrung in der Ausbildung

Früh übt sich - Bereits in seiner Ausbildung leitet Marko Jelic ein 17-köpfiges Team. Was er dabei erlebt hat, könnt ihr hier nachlesen.