Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Die Vorgängerberufe

Bürokaufmann/frau

Die gute Seele des Betriebs und Mädchen für alles.
Ausbildung zur Bürokauffrau / zum Bürokaufmann

Bürokaufleute sind oft ein bisschen so etwas wie ein Mädchen für alles. Aber gerade das kann Spaß machen – denn der Job ist deshalb sehr vielfältig. Du bringst deinen Kollegen die Post, die täglich für sie ankommt und stellst eingehende Anrufe zu ihnen durch. Das bedeutet: Du musst wissen, wer in der Firma für was zuständig ist – und lernst dabei natürlich die Kollegen kennen. Außerdem buchst du Flüge und Hotels, wenn die Mitarbeiter dienstlich verreisen müssen. Wenn Besuch kommt, bringst du ihn ins Besprechungszimmer und bietest ihm etwas zu trinken an.

Der Hauptteil deiner Aufgaben besteht aber aus der klassischen Büroarbeit: Du schreibst Briefe in Word und trägst Zahlen und Daten in Excel ein. Du erstellst Gehalts- und Reisekostenabrechnungen, arbeitest in der Buchhaltung mit, schreibst Rechnungen und wenn nötig Mahnungen. Bürokaufleute müssen übrigens häufig anderen zuarbeiten – du solltest deshalb kein Problem damit haben, wenn du Anweisungen bekommst.

Wo arbeitest du?

  • in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche

Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wieviel verdienst du?

Ausbildungsgehalt: ca. 420 bis 850 Euro
Einstiegsgehalt nach Abschluss: nach Branche sehr unterschiedlich, ca. 1.400 bis 2.100 Euro

 


Kaufmann/frau für Bürokommunikation

Den Überblick über die Unternehmenszahlen musst du behalten.
Berufsausbildung zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau

Die Ausbildung ist der zum Bürokaufmann sehr ähnlich. Der Schwerpunkt liegt hier aber darin, zu kommunizieren und Mitarbeitern aus dem Management zuzuarbeiten. Das bedeutet: Du telefonierst viel und schreibst häufig Briefe, Mails und Faxe. Auch an ihren Besprechungen nimmst du teil, um mitzuschreiben. Du bekommst wahrscheinlich Einblick in die höheren Ebenen deiner Firma. Nach der Ausbildung kannst du Assistenz der Geschäftsleitung werden.

Wo arbeitest du?

  • in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche

Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wieviel verdienst du?

Ausbildungsgehalt: ca. 630 bis 850 Euro
Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 1.800 bis 2.300 Euro

zurück zu den Kaufleuten für Büromanagement

zurück zu Ausbildung

 
 
Suche