Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Tief in der Materie

Ab dem zweiten Lehrjahr durchlaufen die Azubis die verschiedenen Abteilungen des Betriebs. Etwa zu diesem Zeitpunkt werde auch die Berufsschule, die alle Auszubildenden besuchen müssen, deutlich anspruchsvoller. „Das geht dann sehr tief in die Materie“, sagt David. Der Aufwand lohne sich jedoch. Oft könne man die Theorie nämlich direkt im Arbeitsalltag anwenden.

Auf dem Stundenplan stehen unter anderem die Fächer Installationstechnik, Programmiersprachen, vernetzte industrielle Systeme und Systeme und Geräte. Doch im Unterricht finden auch praktische Übungen statt. Zum Beispiel haben David und seine Klassenkameraden Roboter programmiert, die auf Klatschzeichen reagieren, eine schwarze Linie entlang fahren und sogar Fußball spielen können.

Man spricht Englisch
Wichtig ist für Davids Beruf jedoch nicht nur technisches Verständnis, sondern auch Kommunikationsfähigkeit: „Den Techniker, der sich allein in sein Eck verzieht, gibt es heute nicht mehr.“ Alles werde im Team miteinander abgesprochen – und zwar teilweise auch auf Englisch. Das Unternehmen arbeitet nämlich international, immer wieder sind Mitarbeiter aus dem Ausland vor Ort. Gebraucht wird Englisch außerdem für Datenblätter und Spezifikationen von Geräten. David hat mit der Fremdsprache jedoch kein Problem: „Ich war in der Schule in Englisch zwar nicht der Überflieger, aber auch nicht schlecht.“

Nach seinem Abschluss will David auf jeden Fall weiterhin Kontakt zu seinem Betrieb halten: „Am liebsten würde ich hier in den Semesterferien als Werkstudent weiterarbeiten.“ Sein Unternehmen habe ihm bereits signalisiert, dass dies grundsätzlich möglich sei: „Viele Studenten, die hier ihre Ausbildung absolviert haben, machen das so.“ Gut vorstellen könne er sich auch, wiederzukommen, wenn er seinen Bachelor in Elektrotechnik geschafft habe. Auch was eine spätere Festanstellung als Ingenieur angehe, habe seine Firma bereits Entgegenkommen gezeigt.

Zurück

 
Suche