Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Ein Beruf mit Herz und Verstand

Altenpfleger kümmern sich um das Wohlbefinden alter Menschen, die alleine nicht mehr zurecht kommen.

Als Altenpfleger kümmerst du dich um alte Menschen, die allein nicht mehr zurecht kommen. Dabei geht es um ganz alltägliche Dinge wie etwa das morgendliche Waschen und Anziehen, aber auch medizinische Versorgung wie das Verabreichen von Medikamenten oder das Wechseln von Verbänden. Du musst genau auf ihren Gesundheitszustand achten und dem Arzt Bescheid geben, sobald etwas nicht stimmt – lebensbedrohliche Situationen musst du erkennen und Hilfe holen.

Außerdem ist es deine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sich die alten Menschen möglichst wohl fühlen und zufrieden sind. Du unterhältst dich mit ihnen und gestaltest mit ihnen ihre Freizeit. Je nach dem, wo du arbeitest, hilfst du ihnen auch bei Behördengängen oder begleitest sie zum Arzt. Unter Umständen bist du auch beratend tätig und zeigst den Verwandten der Senioren bestimmte Pflegetechniken.

Da du dich rund um das Thema Alter bestens auskennst, kannst du dich auch auf Beratung spezialisieren und Senioren zum Beispiel über Wohnmöglichkeiten und Unterstützungsangebote informieren. Wenn du in der Pflege tätig bist, kann es allerdings auch passieren, dass du Menschen beim Sterben begleiten musst – darüber solltest du dir im Vorfeld klar sein. Übrigens: In einigen Fällen kann man im Rahmen einer Ausbildung zum Altenpfleger das Fachabitur erwerben und studieren.

Hier kannst du als Altenpfleger arbeiten:

  • in Krankenhäusern
  • in Alten- und Pflegeheimen
  • bei ambulanten Pflegediensten und Hauspflegediensten
  • in Beratungsstellen für ältere Menschen
  • direkt bei den älteren Menschen zuhause

Schulabschluss: Mittlere Reife. Schüler mit Hauptschulabschluss können zunächst Altenpflegehelfer werden und anschließend eine Ausbildung zum Altenpfleger beginnen.

Ausbildungsgehalt: ca. 800 bis 980 Euro
Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 2.000 Euro

Vor allem für Hauptschüler ist das eine hervorragende Chance. Bevor sie Altenpfleger werden können, müssen sie aber zunächst eine Ausbildung als Altenpflegehelfer absolvieren. Auch der Verdienst eines Altenpflegers ist gar nicht schlecht. Immerhin liegt das Einstiegsgehalt bei rund 2.050 Euro.

Zurück zu Ausbildung

 
 
Suche