Anmelden: Deine Vorteile
  • Persönliche Stellensuche
  • Magazin kostenlos bestellen
Jetzt anmelden
 

Anzeige
______________________________________________________________________________________________

Mieten, kaufen, wohnen – was wirklich dahinter steckt!

Azubi-Sitzung

In diesen Tagen bewerben sich viele junge Leute um einen Ausbildungsplatz. Nun gilt es, sich zu informieren, Bewerbungen zu schreiben, Kontakt zu Ausbildern aufzunehmen, Bewerbungsgespräche zu führen sowie Tests zu absolvieren und letztendlich eine weitreichende Entscheidung zu treffen. Keine leichte Aufgabe, denn für viele junge Leute ist dies gewiss Neuland und viele wissen noch nicht so genau, welche Ausbildung oder welches Studium für sie in Frage kommt.

Wer eine kaufmännische Ausbildung anstrebt und wen der Immobilienbereich besonders interessiert, wer selbständig und verantwortungsbewusst lernt und arbeitet, gut rechnen kann und gerne mit Menschen umgeht, wer flexibel und sprachgewandt ist, für den ist sicherlich der Beruf des/r Immobilienkaufmanns/frau die richtige Wahl.

Der Grundstücks- und Wohnungsmarkt, eine der großen Branchen der Wirtschaft, braucht jederzeit kompetente Immobilienkaufleute, die mit großer Sachkenntnis und Kundenorientierung Wohnhäuser, Büros, Hallen und Grundstücke verkaufen und vermitteln können. Wohnbau Metzger + Co. KG ist seit 50 Jahren in dieser Branche erfolgreich tätig und aufgrund seines langjährigen Ausbildungsengagements ein hervorragender Ausbildungspartner.

Immobilienkaufleute vermitteln, verkaufen, vermieten und verwalten Immobilien. Sie sind in Unternehmen der Wohnungswirtschaft, bei Bauträgern, Hausverwaltungen und in den Immobilienabteilungen von Banken und anderen Unternehmen beschäftigt oder arbeiten selbständig als Makler oder Wohnungs- bzw. Hausverwalter.

In den unterschiedlichen Unternehmensformen der Immobilienbranche sind umfassende immobilienwirtschaftliche Qualifikationen erforderlich. Dazu gehören sowohl die Kenntnisse des Grundstücks-, Bau- und Mietrechts, des Steuer- und Bauvertragsrechts als auch einschlägiges Wissen um die berufsbezogenen Bestimmungen im Makler-, Bauträger- und Wettbewerbsrecht. Zur Verwaltung von Immobilien gehören u.a. die Mitarbeit bei Modernisierungs-, Sanierungs- und Neubauvorhaben und die Bestandsaufnahme von Immobilien.

Hierzu sind Immobilienkaufleute sowohl im Außendienst vor Ort bei den Objekten tätig als auch im Innendienst an ihrem Arbeitsplatz am Computer und Telefon, von wo aus man die Verwaltung, die Akquisition sowie die Klärung der rechtlichen und finanziellen Fragen betreibt. Termine mit Kauf- oder Mietinteressenten finden häufig auch am Abend oder am Wochenende statt, dessen sollten sich Bewerber im Klaren sein. Aufgrund des breit gefächerten Tätigkeitsgebietes von Wohnbau Metzger + Co. KG können unsere Auszubildenden in den verschiedenen Abteilungen praktische Erfahrungen sammeln.

Außerdem sind Fähigkeiten der Marktbeobachtung – das regelmäßige Studium von Zeitschriften, Zeitungen und die Recherche im Internet sind unerlässlich - und Marktanalyse für die Entwicklung entsprechender Marktstrategien und gute Kenntnisse im Rechnungswesen erforderlich, um Eckdaten für die Planung und das Controlling zu bestimmen. Immobilienkaufleute führen die beruflichen Aufgaben im Rahmen unternehmerischer Zielvorgaben selbständig und kundenorientiert durch.

Mehr über die Ausbildung zum Immobilienkaufmann

 
Suche